Apples erster Händler „FirstTech“ schließt nach 37 Jahren

| 13:53 Uhr | 1 Kommentar

37 Jahre ist es mittlerweile her, dass der Händler FirstTech, zum damaligen Zeitunkt hieß der Reseller noch „Team Electronics“, den ersten Apple Computer verkauft hat. Ende März schließt der älteste Apple Händler nun seine Pforten.

firsttech

Team Electronics wurde bereits 1941 gegründet und verkaufte fortan Radios, Lautsprecher und Fernseher. 1977 startete des Unternehmen dann den Verkauf des Apple II. Apple hatte von jetzt auf gleich einen Vertriebspartner gefunden und Team Electronics konnte sein Sortiment erweitern und besaß ein Alleinstellungsmerkmal.

Anschließend erlebte der Händler alle Höhen und Tiefen von Apple. Nach erfolgreichen Anfangsjahren ging es mit der Marke Apple steil bergab. Nach der Rückkehr von Steve Jobs gelang es Apple zu altem Erfolg zurück zu kehren.

Zuletzt hatte FirstTech nach eigenen Angaben auch mit den Apple eigenen Retail Stores in Minneapolis zu kämpfen. Fünf eigene Stores betreibt Apple in der Stadt und so versuchte FirstTech mit erweiterten Servicedienstleistungen Kunden an sich zu binden. Dies hat schlussendlich allerdings nicht in die Erfolgspur zurückgeführt. Der erste Apple Reseller wird nun am 29. März sein Ladenlokal schließen. (via)

Kategorie: Apple

Tags: ,

1 Kommentare

  • Benjamin

    mStore ist auch insolvent.

    20. Mrz 2014 | 14:10 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen