iOS 7.1 Jailbreak: Video zeigt erste Erfolge beim iPhone 4

| 11:04 Uhr | 0 Kommentare

ios71_jail_ip4

Unter iOS 7.0.x war es möglich iOS-Geräte mittels Jailbreak zu knacken, um alternative Software einzuspielen. Die Hackers-Team Evad3rs veröffentlichte mit Evasi0n7 eine 1-Klick Lösung, mit der es ohne großen Aufwand möglich war den iOS 7 Jailbreak beim iPhone, iPad und iPod touch durchzuführen. Mit iOS 7.1 schob Apple der Angelegenheit erstmal einen Riegel vor. Evasi0n7 funktioniert auf allen Geräten mit iOS 7.1 nicht mehr. Nun zeigen sich allerdings erste Erfolge beim iOS 7.1 Jailbreak.

Das eingebundene Video zeigt den untethered iOS 7.1 Jailbreak auf einem iPhone 4. Untethered bedeutet, dass der Jailbreak auch nach dem Neustart des iOS-Geräte bestehen bleibt. Demgegenüber steht der tethered Jailbreak, der den Neustart eines Gerätes nicht überlebt.

Verantwortlich für diesen iOS 7.1 Jailbreak ist @winocm. Ironischerweise wird der Hacker in Kürze das Lager wechseln und bei Apple arbeiten. Das Video zeigt das iPhone 4, welches aufgrund eines modifizierten Bootloaders im Verbose-Mode startet. Anschließend landet der Anwender ganz normal auf dem Homescreen des Gerätes. Dabei bedient sich @winocm bei dem Hacker @ih8sn0w, dieser hat einen Exploit in der Hinterhand, der einen Jailbreak bei älteren iOS-Geräten ermöglicht. Von daher läuft der hier demonstrierte iOS 7.1 Jailbreak auch auf einem iPhone 4 und nicht auf einem der aktuellen iOS-Geräte.

Noch dürfte die Fertigstellung des iOS 7.1 Jailbreaks weit in der Zukunft liegen. Auch solltet ihr nicht damit rechnen, dass in Kürze ein iOS 7.1 Jailbreak für iPhone 5S, iPhone 5C, iPad Air und alle anderen aktuellen iOS-Geräte bereit gestellt wird.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen