Apple will Produktion der iPhone-Akkus automatisieren

| 13:01 Uhr | 1 Kommentar

Apple will die Produktion der iPhone-Akkus umstellen. Noch dieses Jahr soll der größte Teil der Produktion automatisiert und in neuen Fertigungslinien von statten gehen, so will es Digitimes aus der Apple Zulieferkette erfahren haben.

iphone5_akku

In vielen Apple Produkten verbaut der Hersteller aus Cupertino einen Akkumulator. Dementsprechend hoch ist der Bedarf und Apple muss Jahr für Jahr für etliche Millionen Akkus sorgen. MacBook Air, MacBook Pro, iPhone, iPad und iPod touch benötigen alle einen Akku. In den letzten Jahren konnte Apple die Verkaufszahlen der soeben genannten Produkte in ihrer Gesamtheit deutlich steigern und so hat sich Apple augenscheinlich Gedanken dazu gemacht, wie die Kapazitäten erhöht werden können.

Wie der Branchendienst berichtet, sollen die Akkus bis Ende des Jahres nahezu vollautomatisiert hergestellt und die Arbeitskraft der Fertigungskräfte zurückgeschraubt werden.

Apple has already automated its Mac Pro and iMac production lines. Other than materials and final assembly, manpower is not required for the rest of the manufacturing.

Bereits in anderen Bereichen setzt Apple auf vollautomatisierte Lösungen. So heißt es, dass der iMac und der Mac Pro weitestgehend automatisiert hergestellt werden. Lediglich das finale Zusammenschrauben soll noch von Arbeitskräften erledigt werden.

Während Apple im Vergleich zum iPhone und iPad nur verhältnismäßig wenige Mac Pro und iMac zusammenbaut, sucht der Hersteller aus Cupertino nach Möglichkeiten, auch die Fertigung seiner iOS-Geräte straffer zu gestalten. Eine Automatisierung der Akku-Produktion könnte ein Anfang sein. Erst vor wenigen Wochen wurde bekannt, dass Apple mit Tesla bei den Akkus kooperiert.

Kategorie: iPhone

Tags: , ,

1 Kommentare

  • Apfel-esser

    Haha hoffentlich gehen dann die Akkus nicht in Flammen auf^^

    24. Mrz 2014 | 20:01 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen