iPhone 6: Nur eine neue Displaygröße gilt als wahrscheinlich

| 21:29 Uhr | 7 Kommentare

Auf das iPhone 5S wird das iPhone 6 (Air) folgen. Sollte Apple seinem bisherigen Jahresrhythmus treu bleiben, können wir im September mit der achten iPhone-Generation rechnen. Schon jetzt gibt es viele Gerüchte zum iPhone 6. Die meisten der Gerüchte drehen sich um die Displaygröße und die -auflösung. Aktuell setzt Apple auf ein 3,5“ Display beim iPhone 4S sowie auf ein 4“ Display beim iPhone 5S/5C.

iphone_air_konzept_becket

Schon seit längerer Zeit geistern zwei neue (größere) Displaygrößen in der Gerüchteküche umher. Immer wieder werden ein 4,7“ und ein 5,5“ Display genannt. Wir können uns nur schwer vorstellen, dass Apple zwei neue iPhone Displaygrößen in diesem Jahr vorstellen wird. Wir rechnen mit nur einer neuen Displaygröße (4,7“).

Ähnlicher Meinung ist UBS Analyst Steve Milunovich.

UBS’s Steve Milunovich reiterates a Buy rating on Apple shares, and a $625 price target, writing that his “checks” of the supply chain suggest the next iPhone, an “iPhone 6” is most likely to come in August or September, rather than June, in two different models, one with a 4.7-inch screen, one with a 5.5-inch screen. He thinks the former, the smaller of the two, “seems certain,” but that the 5.5-inch model “may or may not launch at the same time and could be of the same resolution (lower pip), which would help app developers.

Milunovich erwartet, dass Apple das iPhone 6 im August oder September vorstellen wird. Er nennt zwar mit 4,7“ und 5,5“ zwei Displaygrößen, wobei er nur die kleinere der beiden Bildschirmgrößen als wahrscheinlich hält. Das eingebundene Foto zeigt ein iPhone Air Konzept, welches vor wenigen Wochen aufgetaucht ist. (via)

Kategorie: iPhone

Tags: ,

7 Kommentare

  • Oli

    Genau DAS hätte ich auch gesagt. 4,7 Zoll und gegen Herbst Vorstellung. Habe echt den Beruf verfehlt.

    24. Mrz 2014 | 22:47 Uhr | Kommentieren
    • Alex

      So langsam werden solche Kommentare langweilig.

      24. Mrz 2014 | 22:49 Uhr | Kommentieren
      • Oli

        Dein’s langweilt mich auch! Du hast ja auch den Sinn nicht verstanden!

        25. Mrz 2014 | 9:36 Uhr | Kommentieren
  • elbdocks

    Damit bliebe Apple seiner bisherigen Linie treu. Eine Displaygröße von 4,7″ liesse sich wohl in ein nur minimal größeres Gehäuse integrieren. Die „Einhandbedienung“ bliebe erhalten. Eine interessante Frage bleibt dann noch, lässt Apple das 5c zugunsten eines weiter produzierten, bisher sehr erfolgreichen 5s fallen? Das wäre bestimmt kein schlechter Schritt.

    24. Mrz 2014 | 22:57 Uhr | Kommentieren
  • Marino

    Ich hoffe ehrlichgesagt nicht, dass das iPhone 6 grösser wird, aber wahrscheinlich ist es das. Mir persönlich ist das 5S schon an der oberen Grenze der grösse und dazu ist es viel zu leicht. Mir hat das iPhone 4 vom Formfaktor und dem Gewicht mit abstand am besten gefallen, das ist jedoch auch geschmackssache.

    25. Mrz 2014 | 6:46 Uhr | Kommentieren
  • hcrainucep

    Apple wird im Juni folgende Produkte vorstellen!

    – DAS neue iPhone mit größerem Display aus Saphirglas voll Aluminium Body und ca. 6,7 millimeter dick sein wird, als Anmerkung die SD leaks könnten sich optisch bewahrheiten jedoch könnte es noch minimale Änderungen geben, das neue iPhone wird so konstruiert sein das eine Reperatur für technikbegeisterte überhaupt kein Problem und vor allem sehr günstig sein wird, vorerst wird aber Apples Hausservice diesen Markt dominieren solange noch keine passenden Saphirgläser frei verfügbar sein werden samt Displays
    – die neue iWatch welche jedoch erst nach dem iPhone gelauncht wird und vorraussichtlich die komplette iPod Linie ersetzen wird zudem wird sie wie das neue iPhone mit etwaigen Sensoren ausgestattet sein welche den wearable Market von heute um ein weites übertreffen werden
    – die neuen Mac Minis welchem den klassischen Aluminium Look behalten jedoch vom Body her einem abgeschnitten Mac Pro 2014 nahe kommen
    – das neue Macbook Air Retina 12″ mit 12 Stunden Akku Laufzeit
    – die iPads werden relauncht und es wird nur noch 2 Retina Modelle in jeweils zwei Farbvarianten geben, voll Aluminium Body und sowie eine gold variante…….

    25. Mrz 2014 | 10:48 Uhr | Kommentieren
  • Apfel-esser

    @hc…
    Glaube nicht dass das iPad goldig wird. So eine grosse goldene Fläche finde ich hässlich.
    Zudem glaube ich auch nicht, dass Apple die iPods aus dem Sortiment nimmt, da ich doch viele Kinder kenne, die sich noch kein iPhone leisten können aber halt ein wenig Gamen wollen. Das geht meiner Auffassung nach eher schlecht auf einer „Uhr”.
    Auch stehe ich einer iWatch eher kritisch genüber, da ich einfach noch kein Konzept gesehen habe, bei welchem ich gedacht habe, dass ich es unbedingt kaufen muss.

    25. Mrz 2014 | 13:07 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen