Microsoft und Nokia: Übernahme soll im April abgeschlossen sein

| 15:47 Uhr | 0 Kommentare

microsoft_logo_612px

Zunächst war es nur eine Partnerschaft zwischen Microsoft und Nokia. Im Februar 2011 gaben beide Unternehmen bekannt, dass Nokia dem Redmonder Unternehmen dabei helfen werde, die Windows Phone Plattform zu etablieren und für die Zukunft auszurichten.

Diese Partnerschaft fruchtete augenscheinlich nicht so, wie es sich Microsoft erhofft hatte. Im September 2013 kaufte Microsoft Nokia für 5,4 Milliarden Euro. Um es etwas präziser auszudrücken, übernimmt Microsoft das Nokia Kerngeschäft inkl. Mobiltelefone/Smartphones und Services.

Ist die Übernahme in so einer Größenordnung geplant, so müssen Kartellbehörden etc. zustimmen. Nun blicken beide Unternehmen allerdings in die Zukunft und gehen davon aus, dass der Deal im April und somit schon kommenden Monat komplett abgewickelt ist. In der Nokia Pressemitteilung heißt es, dass sowohl die Europäische Kommission als auch die US-Behörden der Übernahme schon zugestimmt haben. Das letzte „okay“ muss nun nur noch von den Kartellbehörden in Asien kommen. Dieses erwartet man für April 2014.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen