Apple heuert Gesundheits-Beraterin und Lobbyistin an

| 13:54 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat zwei neue Mitarbeiterinnen auf dem Lohnzettel. Bei der einen neuen Mitarbeiterin handelt es sich um Sabrina Ross, zudem konnte sich Apple die Dienste von Amber Cottle sichern. Während Ross als Beraterin bzw. Anwältin in Sachen Privatspähre/Gesundheitswesen angeheuert wurde, handelt es sich bei Cottle um eine Lobbyistin für Washington.

sabrina_ross_linkedln

Welche Aufgaben könnte Sabrina Ross bei Apple übernehmen? Appleinsider spekuliert darüber, dass Ross für ein noch nicht von Apple angekündigtes Gesundheitsprogramm eingestellt worden ist. Daten, die beispielsweise von einer iWatch erfasst und online in der iCloud gespeichert werden, müssten überwacht werden.

Seit diesem Monat arbeitet Ross offiziell als Privacy Counsel bei Apple. In dieser Angelegenheit kann sie auf einen enormen Erfahrungsschatz (International Association of Privacy Professionals) zurück greifen. Sie ist zertifizierte Datenschutzbeauftragte und überwachte unter anderem das Gesundheitswesen. Interessant ist auch die Tatsache, dass Ross im Aufsichtsrat von CareMessage saß. Dabei handelt es sich um ein Unternehmen, welches sich die Verbesserung der Gesundheitskompetent und des Selbstmanagements von Krankheiten auf die Fahne geschrieben hat.

amber_cottle

Darüberhinaus arbeitet Amber Cottle ab sofort für Apple. Apple gibt im Vergleich zu seinen Mitstreitern verhältnismäßig wenig Geld für Lobbyismus aus. In den letzten Jahren hat sich dies zumindest ein Stück weit verändert. Apple hat sich die Dienste der Washington-Insiderin Amber Cottle gesichert, berichtet Politico (via Macrumors).

Cottle arbeitete zuvor für die Demokratischen Partei im Senat des US Finanzkomitees. Ihre Aufgabe war es, Senatoren und ihre Mitarbeiter in internationalen Wirtschaftsfragen zu beraten.  Laut Politico gab Apple im vergangenen Jahr 3,3 Millionen Dollar für Lobbyismus aus. Ein Jahr zuvor soll es nur die Hälfte gewesen sein.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen