Cathy Edwards (Chomp-Mitbegründerin) verlässt Apple

| 8:35 Uhr | 0 Kommentare

Das gute alte Spiel geht in die nächste Runde. Mal kann Apple hochrangige Mitarbeiter anwerben und für sich gewinnen und ein anderes Mal verlässt ein bekannterer Mitarbeiter das Unternehmen. Nun berichten die Kollegen von TechCrunch, dass die Chomp-Mitbegründerin Cathy Edwards im kommenden Monat verlassen wird.

cathy_edwards_linkedln

Im Februar 2012 übernahm Apple den App Store Suchspezialisten für 50 Millionen Dollar. Chomp bot zum damaligen Zeitpunkt eine Suchmaschine für Apps an. Anwender hatten die Möglichkeit, nach Apps fürs iPhone, iPad und für Android zu suchen. Die Suchmöglichkeit für Android wurde allerdings kurz nach der Übernahme eingetsellt. Ende 2012 stellte Apple den selbständigen Chomp-Dienst ganz ein.

Nicht nur die Chomp-Technologie wurde übernommen, auch die Belegschaft heuerte bei Apple an. Zu den neuen Apple Mitarbeitern zählte unter anderem die Chomp-Mitbegründerin Cathy Edwards. Zunächst war Edwards an verschiedenen Software-Projekten bei Apple beteiligt, darunter unter anderem an der App Store Suche.

Im Anschluss daran war sie als Qualitätsmanagerin für die Karten-App verantwortlich. Die genaue Bezeichnung lautet „Director, Evaluation and Quality, Apple Maps „. Warum Cathy Edwards Apple verlässt, ist unbekannt. Der Stichtag soll der 11. April sein. Bevor sie ihr nächstes Projekt angeht, soll sie sich eine Auszeit gönnen.

Kategorie: Apple

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 8 vorbestellen

Hier informieren

iPhone 8 bei der Telekom
iPhone 8 bei Vodafone
iPhone 8 bei o2

JETZT: iPhone 8 vorbestellen