33 Prozent der iPhone-Besitzer würden 100 Dollar Aufpreis für größeres iPhone 6 Display zahlen

| 15:46 Uhr | 4 Kommentare

Die meisten Spekulationen rund um das iPhone 6 drehen sich um das Display. Wird Apple ein größeres Display verbauen? Welche Auflösung wird dieses besitzen? Knapp 70 Prozent unserer Leser wünschen sich eine iPhone-Displaygröße, die größer als 4“ ist.

iphone-6-konzept

Wir rechnen damit, dass Apple in diesem Jahr die Displaygröße nach oben schrauben wird. Wir wünschen uns, dass das iPhone-Gehäuse nur minimal vergrößert und gleichzeitig die Displaygröße beispielsweise auf 4,7“ erhöht wird. Gleichzeitig sollte Apple die bisherige Displaygröße von 4“ (und ggfs. 3,5“) im Portfolio belassen.

Tim Cook hatte in der Vergangenheit immer mal wieder zart angedeutet, dass grundsätzliche eine größere Displaygröße denkbar ist. Allerdings müsse die Technologie soweit sein, so dass Apple keine Kompromisse eingehen muss.

Ergänzend dazu hat Barrons eine interessante Umfrage gestartet und gefragt, ob Smartphone-Besitzer bereit sind, 100 Dollar Aufpreis für ein größeres iPhone 6 zu zahlen.

33% of iPhone users would be willing to pay $100 more for a bigger- screened iPhone (up from 26% in our last survey). With speculation that iPhone 6 will have a bigger screen, it will be interesting to see Apple’s pricing choice. Equally interesting, only 6% of Android users in our survey found interest in a bigger screened iPhone for a $100 premium, which would indicate that a larger screen could improve upgrade rates for Apple, but likely not materially impact its subscriber base.

33 Prozent der iPhone-Besitzer sind bereit, den Aufpreis von 100 Dollar für ein größeres iPhone 6 zu zahlen. Damit stieg die Zahl von einer früheren Umfrage von 26 Prozent um 7 Prozent. Demgegenüber haben nur 6 Prozent der Android-Besitzer angegeben, dass sie 100 Dollar Aufpreis für ein größeres iPhone zahlen würden. Das eingebundene Foto zeigt ein iPhone 6 Konzept, welches letzten Monat aufgetaucht ist.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

4 Kommentare

  • Peter

    Waren die 33% auch die Leute, die über die globigen Samsung-Handys geschimpft haben und das NIEEE wollten? … Das würde ja dann auch bedeuten, dass Apple dann auch Phablets baut

    27. Mrz 2014 | 16:47 Uhr | Kommentieren
  • Paul

    Nie u. nimma!

    27. Mrz 2014 | 17:43 Uhr | Kommentieren
  • pinky

    wie soll man eigentlich bei den Konzepten wie im bild oben, an die icons / programme ran kommen? gibt es noch kein Konzept, was die progammicons mal nach unten hin packt? da oben machen die doch ergonomisch gesehen am wenigsten sinn….

    27. Mrz 2014 | 18:45 Uhr | Kommentieren
  • Fe

    Fazit:
    Wäre unheimlich dumm von Apple die Preise zu erhöhen und diese mit der gestiegenen Displaygröße zu rechtfertigen. Denn ein Einbruch der Verkaufszahlen um 67% wäre doch ziemlich schmerzhaft, für jedes Unternehmen!

    27. Mrz 2014 | 22:14 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen