Apple Store Hannover: Neues Gerüst an der Fassade, weitere Verzögerungen?

| 19:34 Uhr | 0 Kommentare

Ende 2011 haben wir uns erstmals gefragt, ob Apple einen eigenen Store in Hannover eröffnen wird. Wenige Monate später kam die offizielle Bestätigung seitens Apple. Der Hersteller aus Cupertino schaltete Jobangebote und Interessiere konnten sich unter anderem als Genius, Specialist, Store Manager etc. bewerben.

apple_store_hannover_geruest

Mittlerweile sind zwei Jahre vergangenen und der Apple Store Hannover hat noch immer nicht geöffnet. Während der Umbauphase des zukünftigen Stores kam es immer wieder zu Verzögerungen, die dafür gesorgt haben, dass Apple den Termin für die Eröffnung mehrfach nach hinten schieben musste. Zuletzt soll Schimmel dafür gesorgt haben, dass der Termin verschoben wurde.

Nachdem das Gerüst an der Fassade bereits abgebaut wurde und nur noch die schwarze Bretterwand den Blick auf den Apple Store Hannover verhinderte, hat Apple am heutigen Tag wieder ein Baugerüst vor der Fassade errichtet.

Es kann nur spekuliert werden, warum dies geschehen ist. Unseren Informationen zufolge, ist eigentlich alles angerichtet, um den Store in Kürze zu eröffnen. Wir hoffen, dass es nicht zu weiteren Verzögerungen kommt und das Gerüst nur noch für die letzten Arbeiten an der Fassade genutzt wird.

Auf dem Foto ist über dem Eingang ein Fahnenmast erkennbar, der spätestens bei der Eröffnung eine Fahne mit Apple-Logo beherbergen wird. Den Apple Store Hannover findet ihr übrigens in der Bahnhofstr. 5 in der niedersächsischen Landeshauptstadt. (Danke Patrick)

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.