Neuer WhatsApp Rekord: 64 Milliarden Nachrichten in 24 Stunden

| 13:07 Uhr | 4 Kommentare

In regelmäßigen Abständen geben die WhatsApp-Entwickler Zahlen und Fakten rund um ihren Messenger-Dienst bekannt. Im Februar verkündeten Facebook und WhatsApp, dass das soziale Netzwerk den Messenger für 19 Milliarden Dollar gekauft hat.

whatsapp_612px

Kurz nach der Übernahme kam eine riesige Diskussion rund um die Privatssphäre der Nutzer auf. Anwender guckten sich nach Alternativen um und Threema und Telegram verzeichneten hohe Nutzerzuwächse. Nichtsdestotrotz wächst WhatsApp genau so stark weiter, wie vor der Übernahme. Mitte Februar blickte WhatsApp auf 465 Millionen aktive Nutzer, einen Monate später waren es schon 480 Millionen Anwender.

Nun hat WhatsApp via Twitter nicht etwa neue Nutzerzahlen sondern täglich verarbeitete Nachrichten bekannt gegeben. Demnach wurden innerhalb von nur 24 Stunden 20 Milliarden verschickt. Gleichzeitig wurden 44 Milliarden Nachrichten empfangen (mehrere Empfänger pro Nachricht). Somit wurden an nur einem Tag 64 Milliarden Nachrichten verarbeitet. Ein neuer WhatsApp-Rekord.

Kategorie: App Store

Tags: ,

4 Kommentare

  • Breitbandopfer

    Was Hänschen nicht lernt, lernt Hänschen nimmer mehr……

    02. Apr 2014 | 14:13 Uhr | Kommentieren
  • GreeneyeS

    Whatsapp? Gibt es noch diese App? Hat sie nicht die Datenkrake verschlungen?
    Nein Danke!
    Bin mit Threema voll zufrieden 🙂

    02. Apr 2014 | 15:47 Uhr | Kommentieren
  • Breitbandopfer

    Wie geil ! Kaum kommt so ne Meldung raus, wird bekannt das die NSA mit dem Datenschaufeln nicht…. ahhhh Whats Up hat nur ne Störung hat nichts mit der NSA zu tun ? Ahhh sorry danke für die Info…..

    02. Apr 2014 | 16:33 Uhr | Kommentieren
  • Roland

    Hey breitbandopfer… Was Hänschen nicht lernt lernt Hans nimmer mehr… Was der kleine nicht lernt lernt der große nimmer mehr <- für dich leichter erklärt! Aber ich geb dir recht, auch GreeneyeS! Ich hab Threema und hoffe es kommen noch viele dort hin! Bin sehr zufrieden!

    02. Apr 2014 | 19:48 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen