Safari bleibt meistgenutzter Smartphone-Browser, Apps dominieren das mobile Web

| 9:02 Uhr | 3 Kommentare

Pro Tag surfen Smartphonekunden in den USA durchschnittlich 2 Stunden und 42 Minuten im Internet. Den Großteil ihrer Zeit (86 Prozent) nutzen sie dabei Applikationen. Dies haben die Analysten von Flurry herausgefunden.

flurry statistik internetnutzung apps 2014

Der große Anteil der Apps erscheint im Rückblick überraschend: Hatten sie vor einigen Jahren noch als „Modeerscheinung“ gegolten, so der Flurry-Bericht, so sind sie jetzt das primäre Instrument der mobilen Internetnutzung – zu Ungunsten der traditionellen Browser, deren Anteil auf 14 Prozent abgesunken ist. Unter ihnen bleibt allerdings Apples Safari mit 50 Prozent in Relation zu anderen Anbietern noch immer die Nummer eins, 35 Prozent geht an Googles Browser.

Ein weiteres Ergebnis der Analyse: Ein Drittel (32 Prozent) ihrer Zeit verbringen die Nutzer durchschnittlich mit Spielen; 28 Prozent nimmt die Nutzung Sozialer Medien und Nachrichtenprogramme in Anspruch. In Bezug auf einzelne Anbieter stehen Facebook mit 17 Prozent der Zeit und Youtube mit vier Prozent an der Spitze.

Kategorie: iPhone

Tags: , ,

3 Kommentare

  • Peter

    *hahahaa* naja ist ja auch klar, dass Safari der meistgenutzte Browser ist. Habt ihr mal versucht unter iOS eine brauchbare Alternative zu installieren? Da bleibt max. Chrome. Also bleibt man bei der einen Seuche oder geht man zur anderen? Da hat man unter Android mehr Auswahl…

    Was mich eher wundert: Die ganzen Kiddis nutzen ihr Handy für gaming und facebook?! bin ich der Einzige, der telefoniert, SMS und Emails macht? Max. noch so whatsapp, aber mehr auch nicht. Der Rest sind praktische Apps

    02. Apr 2014 | 10:18 Uhr | Kommentieren
    • Subjekt 0817

      Ja, hier! Bist nicht der einzige. Habe zwar 2-3 Spiele auf meinem 4s, weil ich denke, ja okay in der Pause kannste mal kurz was zocken, aber habe dann doch keine Lust darauf. Sonst nur praktikable Apps, wie z.B. Online-Shop’s oder QR-Code-Scanner. Hauptsächlich Mails, WhatsApp, Telefonie und (Wetter)-Nachrichten.

      02. Apr 2014 | 11:14 Uhr | Kommentieren
    • PP

      Nutze begeistert und ausschliesslich icab mobile – mit Werbeblocker, eigenen Filtern, Downloadmanager, eigenen Gesten, iPad-Vollbildmodus etc – Konfigurationsmöglichkeiten ohne Ende…

      02. Apr 2014 | 12:02 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen