Apple kauft Spracherkennungs-Firma Novauris

| 20:56 Uhr | 0 Kommentare

Im vergangenen Geschäftsjahr, welches am 30. September 2013 endete, hat Apple 15 Unternehmen übernommen und dafür etwas mehr als eine halbe Milliarde Dollar ausgegeben. Zu den Firmen, die Apple übernommen hat, gehören unter anderem Embark, HotStop, WifiSLAM und Locationary. Doch nicht immer werden alle Firmenübernahmen durch Apple bekannt, bzw. es dauert ein paar Monate, bis der Deal ans Tageslicht kommt. Wie nun bekannt wurde, hat Apple die Spracherkennungs-Spezialisten von Novauris im vergangenen Jahr zur Verbesserung von Siri übernommen.

novauris

Wie die Kollegen von Techcrunch berichten, hat Apple Novauris, eine Firma zur Spracherkennung übernommen. Das Unternehmen blickt auf eine Erfahrung von über zehn Jahren zurück. Novauris wurde 2002 gegründet und zuletzt von Yoon Kim (CEO), Melvyn Hunt (Mitbegründer) und John Bridle (Mitbegründer) geführt.

In dem Bericht heißt es, dass die Übernahme bereits im vergangenen Jahr erfolgt ist und bis dato nicht öffentlich wurde. Das ehemalige Novauris-Team wurde ins Siri-Team integriert und soll dabei helfen, den Apple Sprachassistenten verbessern. Während es von Apple noch keine Stellungnahme gab, hat Novauris Mitbegründer Melvyn Hunt den Deal bestätigt.

Novauris hat eine eigene Spracherkennung entwickelt, die auf lokale Informationen sowie auf Informationen auf Servern zurück greift. Es heißt, dass Novauris Anfragen deutlich schneller beantworten kann als Siri, da das Unternehmen über verschiedene patentierte Kerntechnologien verfügt. Verschiedene Unternehmen, wie z.B. Verizon Wireless, Panasonic, Samsung, SingTel, Alpine und BMW, haben in der Vergangenheit mit Novauris kooperiert.

Update 21:24 Uhr: Nun haben wir auf die Bestätigung seitens Apple. Gegenüber Techcrunch hat der Hersteller den Deal mit der üblichen Floskel bestätigt. „Apple kauft von Zeit zu Zeit Unternehmen, ohne über den Sinn und Zweck zu sprechen.“.

Kategorie: Apple

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen