Google arbeitet an Android TV: Apps, einfaches Interface, Sprachsuche und mehr

| 19:33 Uhr | 0 Kommentare

Auch wenn Apple seine Medienbox AppleTV mehr oder weniger als Hobby betreibt, ist der Hersteller aus Cupertino mit diesem Produkt bereits seit mehreren Jahren am Markt. Mittlerweile sind wir in der dritten AppleTV Generation angekommen. Seit längerem wird darüber spekuliert, dass Apple mit einer vierten AppleTV Generation einen großen Schritt nach vorne machen wird. Bevor es soweit ist, hat Amazon vor wenigen Tagen mit Fire TV vorgelegt, aber auch Google scheint einen weiteren Vorstoß in Richtung Wohnzimmer zu wagen.

androidtv_leak1

Ende Juni lädt Google zur Entwickler Konferenz I/O. Spätestens dann konnte Google seine Medienbox Android TV vorstellen. Schon jetzt liegen den Kollegen von The Verge Screenshots vor, die zeigen, in welche Richtung es gehen wird.

Google arbeitet an einem einfach aufgebauten TV-Interface, welches Zugriff auf Apps, Spiele, Filme, Musik und weitere Kanäle bietet. Eine Sprachsuche und Vorschläge für Inhalte runden das Bild ab.

androidtv_leak3

Ein ähnliches Unterfangen hat Google bereits vor Jahren mit Google TV gestartet. Eric Schmidt gab selbstbewusst an, dass schon im Jahr 2012 der Großteil aller Fernseher auf Google TV setzen werden. Mit dieser Einschätzung lag er jedoch völlig falsch. Ende 2013 hieß es bereits, dass man das Produkt in Android TV umbenennen und einen zweiten Angriff starten werde.

Die Screenshots zeigen, dass Google mit Android TV einen kompletten Neustart wagt. Während Google TV ebenso auf Android basierte, versuchte Google mit diesem System aus dem Fernseher ein Smartphone ein Tablet zu machen. Mit Android TV geht Google einen komplett anderen Weg. Android TV wird, ähnlich wie AppleTV Roku oder Fire TV, ein Entertainment-System.

Entwickler sind aufgerufen, einfach und leicht zu verstehende Apps zu entwickeln. Die Bedienung von Android TV soll sehr „einfach“ sein. Verschiedene Karten und Reiter werden dem Anwender offeriert und dieser kann durch das Menü scrollen.

androidtv_leak2

Eine Sprachsuche wird ebenso integriert sein. Dazu erhält der Anwender Empfehlungen für Filme, Apps, Spiele etc. Auch wird es eine Möglichkeit geben, Inhalte, die ihr auf dem Smartphone oder Tablet begonnen habt, auf dem Fernseher fortzusetzen, sobald dieser eingeschaltet wird.

Es bleibt spannend. Die vorliegenden Informationen sind sehr konkret, so dass wir davon ausgehen, dass es nur noch eine Frage der Zeit ist, bis Android TV auf den Markt kommt. Mit Android TV wird Google nicht den gleichen Fehler machen, wie das Unternehmen mit Google TV gemacht hat. In jedem Fall kommt es darauf an, welche Partner und welche Inhalte Google bei Android TV mit ins Boot holt.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen