Microsoft aktualisiert Office 2011 für Mac und Office Mobile für iPhone

| 22:22 Uhr | 0 Kommentare

Microsoft hat für seine Office Suite zwei Updates bereit gestellt. Zum einen betrifft dies Microsoft Office für Mac 2011 und zum anderen Microsoft Office Mobile für das iPhone. Starten wir mit der Mac Version.

office_mac_1441

Auf den Microsoft Servern steht ab sofort Office 2011 14.4.1 als Download bereit. Das Redmonder Unternehmen spricht von einem kritischen Update und informiert in den Release-Notes wie folgt

Mit diesem Update werden kritische Probleme behoben und die Sicherheit erhöht. Es enthält Korrekturen für Sicherheitslücken, die von einem Angreifer zum Überschreiben der Inhalte des Arbeitsspeichers Ihres Computers mit Malware ausgenutzt werden können.

Das Update steht in gewohnter Manier direkt über eine der Office Applikationen bereit (Menü -> Hilfe -> Auf Updates überprüfen). Der Download ist etwas über 100MB groß. Für die Installation sind 349,8MB freier Speicherplatz notwendig. Zum Update informiert Microsoft mit diesem Support-Dokument. Office für Mac 2011 ist zum Preis von knapp 100 Euro bei Amazon erhältlich.

office_iphone

Das zweite Update betrifft Office Mobile für iPhone. Hier halten sich die Veränderungen allerdings in Grenzen. Office Mobile 1.1.1 steht ab sofort im App Store zum Downlload bereit. Microsost spricht lediglich von „Fehlerkorrekturen“. Office für Mobile ist 49,2MB groß, verlangt nach iOS 7.0 oder neuer und liegt in deutscher Sprach vor. Mit der App könnt ihr Office-Dokumente betrachten.

Kategorie: App Store

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.