Office für iPad: Einblicke in die Entwicklung, Mac-Version in Arbeit

| 16:03 Uhr | 1 Kommentar

Seit wenigen Tagen ist Office für das iPad im App Store verfügbar. Es ist schwer, negative Kritiken zur Office-Suite für das iPad im Internet zu finden. Die App überzeugt, lediglich die Tatsache, dass ein Office 365 Abo zur Bearbeitung von Dokumenten benötigt wird, stößt vielen Anwendern negativ auf.

office_ipad_labor

Vor wenigen Wochen hat Satya Nadella Steve Ballmer als Microsoft CEO abgelöst. Kaum ist der neue Microsoft Chef im Amt, gibt es auch schon eine Office-Version fürs iPad. Viele Experten werfen Ballmer vor, sich zu spät dafür ausgesprochen zu haben, sich zu Office fürs iPad zu bekennen. Doch dieser Vergleich hinkt ein wenig.

Im Rahmen einer „Ask Me Anything“ Session bei Reddit hat sich das Microsoft Office-Team den Fragen der Anwender gestellt, dabei sind ein paar interessante Einblicke in die Entwicklung der Suite ans Tageslicht gelangt.

Die Entwicklung von Office für iPad habe bereits vor langer Zeit begonnen. Zunächst war man sich unsicher, ob man tatsächlich eine Office Version für iOS-Geräte präsentieren soll. Nachdem die Entscheidung jedoch gefallen war, wurde Office für iPad von Grund auf neu entwickelt. Von Anfang an habe man die iPad-Optimierung im Auge gehabt. Das Team wollte das Programmpaket so gut wie möglich gestalten. Schon lange vor der Amtszeit von Satya Nadella habe Steve Ballmer die Entscheidung getroffen.

office_mac_team

Microsoft hat auch zwei Fotos bereit gestellt. Zum einen ist das Office-Team zu sehen und zum anderen zeigt Microsoft ein kleines Labor, welches diverse iPads mit unterschiedlichen Speichergrößen und iOS-Versionen beherbergt.

Zudem bestätigte Microsoft noch einmal, dass die Arbeiten an einer neuen Office für Mac Version bereits laufen. Das Team, welches Office fürs iPad entwickelt hat, kümmert sich auch um die neue Mac-Version. Es heißt, dass beide Plattformen recht ähnlich sind und Code auf beiden Plattformen genutzt werden kann. Auf die Frage, wann Office für Mac 2014 erscheinen wird, wollte das Office-Team nicht antworten.

1 Kommentare

  • Kerry

    Die Kollegen sollen endlich mal hinne machen!

    11. Apr 2014 | 0:34 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen