iOS 7.1.1: Apple bereitet Bugfix-Update vor, iOS 8 und OS X 10.10 tauchen verstärkt auf

| 16:33 Uhr | 0 Kommentare

Über einen Monat ist es mittlerweile her, dass Apple die finale Version von iOS 7.1 für iPhone, iPad und iPod touch zum Download freigegeben hat. iOS 7.1 beschleunigt das System, beseitigt Fehler und bringt ein paar Neuerungen mit. So bietet iOS 7.1 beispielsweise die CarPlay-Unterstützung.

ios711_logs

Bevor Apple iOS 8 freigeben wird, wird Apple sicherlich noch das ein oder andere Zwischen-Update einschieben. Derzeit tauchen die ersten Spuren von iOS 7.1.1 in den Serverlogs von 9to5Mac auf. Die ansteigenden Zugriffe von iOS 7.1.1 deuten daraufhin, dass Apple „demnächst“ ein Bugfix-Update nachschieben wird. Neue Funktionen sind nicht zu erwarten. Vielmehr werden die Entwickler aus Cupertino ein paar Fehler beseitigen, die sich ins System geschlichen haben.

ios8_osx1010logs

Im Juni wird Apple iOS 8 und OS X 10.10 im Rahmen der WWDC 2014 vorstellen. Schon jetzt testet Apple intern beide Systeme. Auch hier zeigen sich gesteigerte Zugriffe über die Serverlogs. Welche Verbesserungen iOS 8 und OS X 10.10 mit sich bringen werden, erfahrt ihr hier.

Kategorie: iPhone

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen