So könnte Apple die iOS-Tastatur verbessern

| 14:23 Uhr | 6 Kommentare

iOS 7.1 ist mittlerweile über einen Monat alt. Apple hat das System deutlich beschleunigt, CarPlay implementiert, Touch ID, Siri, den Kalender und weitere Systembereiche verbessert und vieles mehr. Unter anderem hat Apple Anpassungen an der iOS-Tastatur vorgenommen. Bei Kleinschreibung ist der Pfeil der Shift-Taste weiß dargestellt, bei Großschreibung ist dieser schwarz ausgefüllt. Diese Lösung ist zum Teil irritierend, da sich der Nutzer nicht sofort zurecht findet. Hier sollte Apple in einem weiteren iOS-Update nachbessern.

ios71_tastatur

iOS 7.1 Tastatur

Geoff Teehan hat sich Gedanken dazu gemacht, wie Apple mit einer simplen Maßnahme von jetzt auf gleich Klarheit schaffen kann. Das Problem liegt in der Visual Affordance. Dem Anwender muss auf den ersten Blick klar sein, wofür ein Gegenstand, Symbol oder was auch immer dient. Die iOS-Tastatur lässt eindeutig erkennen, wo die Shift-Taste positioniert ist. Allerdings lässt sich nicht erkennen, ob die Taste aktiv ist oder nicht.

Im normalen Schreibfluss stellt dies nicht unbedingt ein Problem dar. Bevor ihr z.B. ein Substantiv schreibt, drückt ihr kurz die Shift-Taste und der nächste Buchstabe wird groß geschrieben. Am Satzanfang wechselt die Tastatur ebenso automatisch zur Großschrift. Wenn man allerdings im Text zurückspringt und in Eile eine Verbesserung vornehmen will, ist nicht sofort klar, ob Shift aktiv ist oder nicht.

ios71_tastatur_alternative

alternative iOS 7.1 Tastatur

Es spricht sicherlich nichts dagegen, dass Apple die Farbgestaltung der Shift-Taste beibehält, aber warum stellt Apple die Buchstaben der iOS-Tastatur nicht einfach groß dar, wenn die Shift-Taste gedrückt ist, bzw. klein dar, wenn die Taste nicht aktiv ist?

Kategorie: iPhone

Tags: , ,

6 Kommentare

  • Patrick

    Sehr gute Idee. Ich fände es super, wenn die Buchstaben klein bzw. groß dargestellt werden würden.

    17. Apr 2014 | 17:07 Uhr | Kommentieren
  • Joe

    So einfach kann das gehen!

    17. Apr 2014 | 17:42 Uhr | Kommentieren
  • Nico

    Hoffe dass Apple nicht zu kleinen Buchstaben greift. Meiner Meinung nach zerstört das ein wenig die Ästhetik. Außerdem fände ich es wahrscheinlich irritierend, wenn sich auf einmal meine ganze Tastatur verändert.
    Dann lieber einfach nur die Shift-Taste verändern!

    17. Apr 2014 | 18:16 Uhr | Kommentieren
    • MrUNIMOG

      Absolut deiner Meinung.

      17. Apr 2014 | 19:35 Uhr | Kommentieren
  • Samuijagger

    Ich wäre für eine große- und kleine Darstellung der Tastatur.

    18. Apr 2014 | 16:28 Uhr | Kommentieren
  • Rafi

    Android kann das schon seit Anfang! Wäre doch ein Schritt in eine benutzerfreundlichere Richtung! Ästhetik bei der Tastatur?!? Irritierend? Die Buchstaben bleiben doch an der selben Stelle?!? Sehe da absolut kein Problem!

    20. Apr 2014 | 20:21 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.