iWatch Konzept zeigt Healthbook, Siri und weitere Apps

| 15:28 Uhr | 6 Kommentare

iwatch_konzept1

iWatch Konzepte gibt es mittlerweile viele. Ein paar konnten uns bereits überzeugen, andere wiederum sind nicht unser Geschmack. Zuletzt haben wir euch vor wenigen Tagen eine iWatch als Armreif gezeigt, die alles andere als gut aussieht und eher unpraktikabel zu sein scheint. Wie dem auch sein, die Geschmäcker sind unterschiedlich.

iwatch_konzept4

Vor ein paar Wochen hat Google „Google Wear“ vorgestellt. Dabei handelt es sich um ein Betriebssystem auf Basis von Android für SmartWatches und Fitnessgeräte. Gleichzeitig hat LG die „G Watch“ und Motorola „Moto 360“ vorgestellt. Bei Moto 360 handelt es sich um eine SmartWatch mit kreisrundem Display, welche einer Armbanduhr ähnelt.

iwatch_konzept2

Bei dem hier gezeigten iWatch Konzept greift der Designer die Optik der Moto 360 SmartWatch auf. Healthbook, Nachrichten, Benachrichtigungen, Siri und weitere Inhalte werden auf dem runden Display dargestellt. (via)

iwatch_konzept3

Was haltet ihr von diesem iWatch Konzept?

Kategorie: Apple

Tags: ,

6 Kommentare

  • Ray

    Mal wieder ein schönes Konzept.
    Nur der Stellknopf stört. Das geht eleganter.

    20. Apr 2014 | 15:39 Uhr | Kommentieren
    • David Schmitz

      Bei einer digitalen Uhr verstehe ich den Stellknopf auch nicht ganz. Vielleicht für den Akku 😉

      20. Apr 2014 | 15:55 Uhr | Kommentieren
  • Luigi

    Mir gefällts. Aber ich glaube eher an ein eckiges Design, das ner an digitaluhren abgelehnt ist.

    20. Apr 2014 | 16:26 Uhr | Kommentieren
  • Jochen Köhler

    Jony Ive hat gesagt man muss sich von alten Oberflächen und Konzepten trennen, wenn man etwas NEUES entwickeln möchte. So frage ich mich, was denken sich diese Designer, ein Apple Produkt in einer über 100 Jahre alten Form zu erdenken.

    20. Apr 2014 | 17:49 Uhr | Kommentieren
    • Walli

      Auch 100 Jahre alte Formen müssen neuen Konzepten nicht im Wege stehen sondern können ganz gut harmonieren. Das Konzept hier ist schlicht, einfach und in meinen Augen sehr stilvoll. Und Jony weiß, dass man bereit sein muss, sich zwar von vielen alten Dingen zu trennen. Aber es ist auch wichtig diese im Hinterkopf zu behalten, vor allem wenn sie über viele Jahre erfolgreich sind (Stichwort Ergonomie, Nutzungsverhalten). Keiner würde die auf die Idee kommen ein kugelrundes Flugzeug ohne Flügel zu machen, nur weil man etwas neues machen möchte.

      20. Apr 2014 | 18:52 Uhr | Kommentieren
  • blackrocket

    Sehr sehr gelungen, wenn die iWatch so kommen sollte, gehöre ich zu den sicheren Käufern!!! Hoffentlich bleibt sie vom Preis her im Rahmen. Denke alles unter 300 Euro wäre OK!!!! Aber der Stellknopf müsste überdacht werden!!!

    20. Apr 2014 | 22:54 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.