Erste Prognosen zu Apples Q2/2014 Quartalszahlen

| 6:00 Uhr | 0 Kommentare

Viermal pro Jahr ist Apple verpflichtet seine Geschäftszahlen zu veröffentlichen. Wie Apple bereits bekannt gegeben hatte, wird der nächste Bericht für das zweite fiskalische Quartal im Jahr 2014 am 23. April um 23:00 Uhr deutscher Zeit veröffentlicht. Üblicherweise konzentrieren sich Analysten kurz vor der Veröffentlichung von offiziellen Zahlen, besonders auf Prognosen der Geschäftszahlen. So berichtet auch das Finanz Magazin Fortune von umfangreichen Analysen.

Q2:2014 Prognose

Insgesamt 37 Analysten beteiligten sich an der Einschätzung zu Apples anstehenden Quartalsbericht und errechneten einen durchschnittlichen Umsatz von 43,5 Milliarden US-Dollar für das zweite Quartal in 2014.

Bereits letzte Woche wurden in einem Bericht für den iPhone und iPad Markt erste Zahlen prognostiziert. Demnach hat das iPhone einen Absatz von 38,19 Millionen Geräten in Q2 erreicht. Sollten die Zahlen zutreffend sein, bedeutet dies eine Steigerung von zwei Prozent zu den Vorjahres-Zahlen. Das iPad beläuft sich in der Einschätzung auf 19,3 Millionen verkauften Einheiten, was einen leichten Rückgnag zum Vorjahr entsprechen würde. Alles in allem erwarten die Analysten einen durchschnittlichen Umsatz von 43,5 Milliarden Dollar. Dies wäre im oberen Bereich der von Apple prognostizierten Spanne von 42 bis 44 Milliarden Dollar.

Auch die Analysten erwarten in diesem Jahr neue Produkte aus Cupertino. Eine iWatch oder ein neues Apple TV Konzept würde in diesem Fall den Zahlen Aufwind verschaffen. (via)

Kategorie: Apple

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen