OS X 10.9.3: Apple gibt achte Beta frei

| 12:03 Uhr | 0 Kommentare

Woche für Woche gibt Apple neue Vorabversionen von OS X 10.9.3 zum Download frei. Lange dürfte es nicht mehr dauern, bis die finale Version von OS X 10.9.3 bereit steht. In der vergangenen Woche veröffentlichte Apple die siebte Beta zu OS X 10.9.3 (Build 13D43), in dieser Woche geht es mit der achten Beta weiter. Diese trägt die Build 13D45a und lässt sich von eingetragenen Entwicklern über das Apple Dev Center herunterladen. Alternativ könnt ihr die OS X 10.9.3 Beta 8 über den Mac App Store laden (hierfür wird allerdings die Beta 7 als Voraussetzung benötigt.

osx_mavericks

Apple macht da weiter, wo der Hersteller in der letzten Woche aufgehört hat. Das Grundgerüst steht und Apple arbeitet weiter intensiv daran, weitere Fehler zu beseitigen. Dabei bittet der Hersteller aus Cupertino seine Entwickler sich auf die Bereiche Safari, Grafiktreiber, Audio, Mail sowie die Synchronisation von Kontakten und Kalender per USB in iTunes zu konzentrieren. Nachdem Apple die lokale kabelgebundene Synchronisation von Kalendern und Kontakten deaktiviert hatte, wird diese mit der nächsten Version von iTunes in Kombination mit OS X 10.9.3 wieder eingeführt.

Mit OS X 10.9.3 wird Apple nicht nur zahlreiche Fehler beseitigen, sondern zudem dem System die erweiterte 4K Display Unterstützung bei Retina Auflösung spendieren. Wie lange Apple noch benötigt, um die finale Version von OS X 10.9.3 bereitzustellen, ist unklar. (Danke Axel)

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen