iOS 7.1.1: Apple beseitigt verschiedene Sicherheitslücken

| 20:03 Uhr | 0 Kommentare

Am gestrigen Abend hat Apple iOS 7.1.1 für iPhone, iPad und iPod touch freigegeben. In den Release-Notes geht der Hersteller aus Cupertino unter anderem auf Verbesserungen bei Touch ID, der System-Tastatur und Bluetooth-Tastaturen ein.

ios7_logo

Darüberhinaus informiert Apple per Support-Dokument, dass auch verschiedene Sicherheitslücken geschlossen wurden. So schloss Apple unter anderem ein Sicherheitsproblem im Webkit, bei dem es möglich war, dass eine manipulierte Webseite Applikationen abstürzen ließ.

Weitere Sicherheitslücken im Bereich  CFNetwork HTTPProtocol, IOKit Kernel und Secure Transport wurden ebenso geschlossen.

Kategorie: Apple

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen