Video: iPhone 6 so dünn wie der iPod touch?

| 11:45 Uhr | 6 Kommentare

Das iPhone 6 wird größer und gleichzeitig dünner. Dies ist der einhellige Tenor der sich in den letzten Wochen in der Gerüchteküche verfestigt hat. Wie groß und wie dünn das Apple Smartphone tatsächlich wird, bleibt abzuwarten. In den letzten beiden Wochen sind mutmaßliche iPhone 6 Cases aufgetaucht und genau dort setzt das heutige Video an.

iphone6_ipod_tpuch5g

Nachdem YouTube Nutzer Unbox Therapy in der Vorwoche eine iPhone 6 Hülle gezeigt und diese mit verschiedenen Android-Smartphones verglichen hat, legt dieser nun noch einmal nach. Wird das iPhone 6 so dünn wie der iPod touch 5. Generation?

Das Video zeigt eine für das iPhone 6 angefertigte Schutzhülle, die mit dem aktuellen iPod touch bestückt wird. Interessanterweise passt der iPod touch im Bezug auf die Dicke des Gerätes perfekt in die Hülle. Auch die abgerundeten Kanten des iPod touch harmonieren perfekt mit der mutmaßlichen iPhone 6 Hülle. Bei der Größe und der Länge passt der iPod touch mit seinem 4“ Display natürlich nicht in ein Case, das für ein 4,7“ iPhone 6 konzipiert ist, hinein.

Der iPod touch 5G wurde im Herbst 2012 vorgestellt und ist 6,1mm dick. Das aktuelle iPhone 5S misst 7,6mm. Der für gewöhnlich gut informierte Analyst Ming-Chi Kuo sprach vor wenigen Tagen davon, dass er davon ausgeht, dass Apple das iPhone 6 dünner als die aktuelle Generation gestaltet. Er sprach von einer Dicke zwischen 6,5mm und 7,0mm.

iphone6_tasten

Darüberhinaus deutet die aufgetauchte iPhone 6 Hülle an, dass Apple Veränderungen bei den Lautstärketasten vornimmt. Diese sind beim iPhone 5S rund. Schon mehrfach war zu lesen, dass Apple auf rechteckige Tasten setzt. Genau diese Aussparungen sind ebenso bei der Hülle zu sehen und den Kollegen von Macrumors ist ein Foto zugespielt worden, welches die Lautstärkeregelungseinheit des zukünftigen iPhone 6 zeigen soll. Auch hier sind zwei getrennte und rechteckige Knöpfe zu sehen.

Neben den Designanpassungen dürfte Apple auch im Inneren des Gehäuses nachbessern. Wir rechnen unter anderem mit dem A8 Prozessor, einem verbesserten Kamerasystem mit optischen Bildstabilisator, und einem leistungsfähigeren WiFi- und LTE-Chip. Ein 5,5“ iPhone 6 soll zu einem späteren Zeitpunkt folgen.

Kategorie: iPhone

Tags: , , ,

6 Kommentare

  • Gast2

    Die Hülle könnte auch für einen
    neuen iPod sein und das iPhone
    6 sieht noch anders aus.

    29. Apr 2014 | 12:50 Uhr | Kommentieren
    • Milan

      Ich wage es zu bezweifeln das eine neue Generation von Ipod kommt.
      Falls wirklich dieses Jahr die Iwatch auf den Markt kommen sollte, wird sie sehr wahrscheinlich den Ipod verdrängen.
      Ist meine Meinung 😉

      29. Apr 2014 | 13:37 Uhr | Kommentieren
  • Peter

    Schade, dass es immer noch dünner sein muss. Ebenso wie die Gerüchte um noch mehr Pixel bei der Kamera. Viele Leute wünschen sich seit dem 3er mehr Akkuleistung. Seien wir ehrlich: Das 3er lag gut in der Hand, das 4er war toll, das 5er ist dünn und leicht – was braucht man mehr!
    Ich würde mich auch eher freuen, wenn der Akku mal plötzlich doppelt so lange hält und verzichte dafür gern auf 2-3mm Höhe weniger oder 50g weniger Gewicht. Das wäre mal was!

    29. Apr 2014 | 12:51 Uhr | Kommentieren
  • Walli

    Jetzt mehren sich langsam die Anzeichen vieler Vermutungen. Der iPod Touch5G wurde m.M.n. damals als Vorläufer zu der jetzigen Designlinie wie iPad Air und iPad Mini konzipiert, quasi als Testmodell. Mich würde es daher nicht wundern, das diverse Renderings, die sich an den bisherigen Fotos/Gerüchten orientieren mit dem gleichen Design übereinstimmen. Ich denke mal Apple will seine mobilen Geräte auf eben diese einheitliche Form bringen. Mich würde es freuen da ich das Design von iPod Touch5G sowie den beiden iPad Modellen als sehr gelungen empfinde.
    .
    Bleibt die Frage nach der Größe. Ich vermute sehr stark, dass Apple die 4“ Größe beibehält und eine weitere Größe, die 4,7“ dazu kommt. Das 4“ wird dann als Einsteiger iPhone wie der Touch in mehreren Farben, aber im Gegensatz zum 5C mit Metallgehäuse, erhältlich sein. Ich denke nicht, dass es eine dritte Displaygröße gibt. Wie man Apple kennt legt man großen Wert darauf, dass eben neue Größen die sonst gute Bedienung nicht einschrenken (hat ja beim 5er auch lange gedauert). Ich denke daher nicht, dass es auch eine 5“ / 5,5“ / 5,7“ Größe geben wird, auch nicht im Dezember.
    .
    M.V.n. wird das 5C trotz relativ guter Verkaufszahlen eingestampft und das 4“ iPhone (evtl. mit Namen Air) als Einsteiger iPhone zum gleichen Preis angeboten. Das 4,7“ iPhone könnte dann als Pro Version für ca. 100 Euro / Dollar mehr verkauft werden als die jetzige Version, hängt aber stark von den Features ab.
    .
    Ist natürlich viel Kaffeesatzleserei und nur meine eigene bescheidene Meinung. Wäre noch die Frage nach der iWatch. Wird sie zusammen mit dem iPhone präsentiert? Wird sie ggf. sogar direkt mit dem iPhone verkauft? Wird sie auch ohne iPhone funktionieren? Ich denke da gibt es noch extrem viele offene Fragen. Bin auf jeden Fall gespannt.

    29. Apr 2014 | 13:09 Uhr | Kommentieren
  • MaWi

    Da muss ich zustimmen. Gerüchte mit Cases sind immer gewagt. Auch wenn das hier gut passen würde. Ich denke jeder wünscht sich mehr Akkuleistung, doch das ist leider nur ein Nebengrund bei dem großen Konkurrenzkampf, den Apple führt.

    29. Apr 2014 | 13:14 Uhr | Kommentieren
  • Eddi

    Wär schade, ich finde den iPod Touch zwar auch sehr schön (gerade zum ersten mal gesehen 😀 ) aber das kantige Design ist das einzige was ein iPhone noch optisch von anderen Smartphones abhebt. Deshalb fand ich auch die Vorstellung vom Ubuntu Edge so großartig, das hat Stil, rund wirkt irgendwie billiger.

    29. Apr 2014 | 14:10 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen