Facebook stellt anonymen Login vor

| 10:45 Uhr | 0 Kommentare

Im Rahmen der f8 Konferenz hat Facebook CEO Mark Zuckerberg am gestrigen Abend verschiedene Neuerungen vorgestellt. Facebook Nutzer erhalten in Zukunft mehr Kontrolle darüber, wie mit ihren persönlichen Daten umgegangen wird und welche Daten anderen Apps beim Facebook-Login mitgeteilt werden. Mit dem „Anonymous Login“ will Facebook zudem die Privätssphäre der Kunden in den Mittelpunkt stellen. In unseren Augen ein Schritt in die richtige Richtung.

facebook_anonym_login

Viele Anwender stehen Facebook kritisch gegenüber, da das soziale Netzwerke viele persönliche Daten sammelt und diese unter bestimmten Voraussetzungen auch Dritt-Anbieter-Apps zur Verfügung stellt. Genau hier setzt das neue anonyme Login-Verfahren an.

Aktuell ist es so, dass ihr bei viele Diensten, Apps etc. eure Facebook-Anmeldedaten nutzen könnt, um euch zu registrieren und einzuloggen. Es gibt nur wenige Einschränkungsmöglichkeiten für den Anwender.

Zukünftig können Anwender Berechtigungen individuell einstellen und selbst bestimmen, welche verknüpfte App welche Daten sehen kann. Darüberhinaus sellt Facebook einen anonymen Login vor. Es gibt Momente, an denen man einfach nur mal eine App ausprobieren möchte, ohne gleich seine vollständigen Daten mit dem Betreiber zu teilen. Mit dem Button „Anonym Einloggen“ könnt ihr euch zukünftig bei Apps, Diensten etc. anmelden, ohne dass Facebook-Daten mit dem entsprechenden Dienst geteilt werden. Zu einem späteren Zeitpunkt können Anwender dann noch immer entscheiden, ob sie ihre Daten mit der App oder dem Dienst teilen möchten. Dies ist allerdings nicht zwingend erforderlich.

Derzeit testet Facebook das anonyme Anmeldeverfahren mit verschiedenen Entwicklern, Das Feature soll in den kommenden Monaten zur Verfügung stehen. (via FB)

Kategorie: App Store

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen