Apple kauft LuxVue, Hersteller für stromsparende LED-Displays

| 11:39 Uhr | 0 Kommentare

Einer der größten Wünsche seitens Anwender an eine neue iPhone-Generation ist, dass Apple die Akkulaufzeit des Geräte verbessert. Nun dürfte Apple diesem Wunsch einen Schritt näher gekommen sein. Wie bekannt wurde, hat Apple LuxVue Technology übernommen. Dabei handelt es sich um ein Unternehmen, welches an Micro-LED Display-Technologien arbeitet.

luxvue

Wie die Kollegen von TechCrunch berichten und mittlerweile von Apple bestätigt wurde, hat das Untenehmen LuxVue Technology gekauft. LuxVue entwickelt stromsparende LED-Displays, die in allerhand elektronischen Konsumgütern zum Einsatz kommt. Allerdings arbeitet LuxVue eher „im Verborgenen“, so dass das Unternehmen eher unbekannter ist. Die Mitarbeiter und die Technologien sollen das Apple Hardware Innovations-Team bereichern.

Auf diese Art und Weise dürfte Apple auch weiterhin daran arbeiten, die Akkulaufzeit von Geräten sowie die Helligkeit von Displays zu verbessern. LuxVue besitzt in diesem Bereich verschiedenen Patente und dürfte Apple helfen. In den letzten 18 Monaten hat Apple 24 Unternehmen übernommen. LuxVue wird unter diesen gewesen sein. Auch wenn Apple keine Milliardenübernahmen wie Facebook, Microsoft oder Google vornimmt, übernimmt Apple regelmäßig kleinere Firmen, um die eigenen Geräte und Dienste zu verbessern.

Apple bestätige diese Übernahme mit der der üblichen Floskel „Apple übernimmt von Zeit zu Zeit kleinere Unternehmen, ohne über die Gründe und weiteren Pläne zu sprechen.“

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen