Gravis übernimmt reStore-Einzelhandelsgeschäfte

| 21:27 Uhr | 0 Kommentare

Die Verkaufsstellen von reStore werden künftig unter der Regie von Gravis geführt. Gravis ist eine auf Apple-Produkte spezialisierte Berliner Handelskette und steht seit 2012 im Besitz der deutschen Freenet Group. reStore möchte sich von den Geschäften trennen, um mehr Aufmerksamkeit auf andere Märkte wenden zu können.

apple logo

Die Übernahme der insgesamt 12 Geschäfte wurde am Montag bekannt gegeben. Gravis erhofft sich von dieser Ausdehnung auf nunmehr 46 Läden eine bessere Aufstellung am Markt. Für die bisherigen re:store-Mitarbeiter wird sich wahrscheinlich nicht viel ändern. Gravis beabsichtigt, die Beschäftigten ebenfalls zu übernehmen.

Der Kauf dieses Geschäftsbereichs von reStore ist wahrscheinlich auch eine Auswirkung des gestiegenen Konkurrenzdrucks am deutschen Markt, seitdem Apple selbst mit eigenen Apple Retail Stores präsent ist. Mit Gravis, das früher ausschließlich Apple-Produkte führte, hat eines der bedeutendsten Unternehmen im Bereich des Einzelhandels mit Apple-Rechnern und -Zubehör nun einen kleineren Konkurrenten aufgekauft. (via)

Kategorie: Apple

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen