iPad bei der JD Power Kundenzufriedenheitsanalyse erneut auf Platz 1

| 19:39 Uhr | 0 Kommentare

Nicht nur das iPhone überzeugt bei der JD Power Kundenzufriedenheitsanalyse auch das iPad ganz sich den Platz ganz oben auf dem Treppchen sichern. Das unabhängige Institut für Kudenzufriedenheit nimmt sich regelmäßig Smartphones, Tablets und viele weitere Produteunter vor. Nun musste zum dritten Mal die Rubrik „Tablets“ dran glauben und zum dritten Mal in Folge kann das iPad gewinnen.

jd_power_2014_ipad

Die aktuelle Tablet-Studie wurde zwischen September 2013 und Februar 2014 unter 2.513 Tablet-Besitzern durchgeführt. Dabei wurden die Leistung (28 Prozent), die Leichtigkeit der Benutzung (22 Prozent), die Funktionen (22 Prozent), das Design (17 Prozent) sowie die Kosten bewertet (11 Prozent).

Apple konnte insgesamt 830 von 1000 Punkten für sich verbuchen. Samsung liegt auf Platz 2 mit 822 Punkten, dahinter folgen Asus (820 Punkte), Amazon (817 Punkte) sowie Acer (769 Punkte). Der Durchschnitt liegt bei 821 Punkte. Kein anderes Unternehmen neben Apple konnte von 5 von 5 im Power Circle Rating für sich verbuchen

Ein paar interessante Aspekte gibt JD Power noch mit auf den Weg. Der Preis eines Tablets wird für viele Kunden immer wichtiger. Bereits 25 Prozent der Kunden sehen den Preis als ausschlaggebendes Kriterium an. Im letzten Jahr lag dieser Wert bei 21 Prozent. Der durchschnittliche Tabletverkaufspreis sank in den letzten zwei Jahren um 53 Dollar (390 Dollar in 2012 vs. 337 Dollar in 2014). Der Analyse zufolge benötigt die durchschnittliche Einrichtung eines Tablets aktuell 64 Minuten, im Jahr 2012 waren es nur 55 Minuten.

Kategorie: iPad

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen