Flexson: Sonos-Ständer können überzeugen

| 19:39 Uhr | 0 Kommentare

Seit unserem Sonos Test, wir haben näher auf den Play 1 und die Playbar geblickt, sind wir so richtig auf den Geschmack gekommen. Sonos bietet verschiedene Lautsprecher an, die flexibel im Haus oder sonst wo verteilt werden können. Ihr habt die Möglichkeit, über alle Lautsprecher die gleiche Musik oder den gleichen Radiosender abzuspielen. Alternativ können alle Lautsprecher unabhängig angesprochen werden. Im Wohnzimmer spielt eure Lieblingsband, in der Küche hört die Ehefrau Radiosender A und im Badezimmer läuft Radiosender B.

flexson_play1_1

Die Kombination aus Playbar, Sub und 2x Play 1 ermöglicht die Ausgabe von 5.1 Sound. Die Play 1 Lautsprecher dienen dabei als Rear-Lautsprecher. Wenn ihr im Bereich der Couch keine Aufstellmöglichkeit für die Play 1 Lautsprecher habt, so bieten sich die Flexson Sonos-Ständer an. Natürlich könnt ihr diese nicht nur im Rahmen eines 5.1 Systems nutzen, sondern auch jeden anderen Play 1 Lautsprecher mittels Lautsprecherständer positionieren.

Flexson Sonos Lautsprecher-Ständer

Wir haben uns die Flexson-Ständer näher angeguckt und schnell festgestellt, dass sie eine gute Möglichkeit bieten, den Play 1 Lautsprecher ins Rampenlicht zu stellen.

flexson_play1_2

Den Sonos Play 1 Lautsprecher gibt es in den Farben weiß und schwarz. Dementsprechend könnt ihr auch beim Ständer zwischen weiß und schwarz wählen. Es bietet sich an, bei einem schwarzen Lautsprecher auch auf einen schwarzen Ständer zu setzen. Da die Geschmäcker allerdings unterschiedlich sind, bleibt die Farbwahl jedem selbst überlassen. Wir haben uns für schwarz/schwarz entschieden. Ihr bekommt die Lautsprecher Ständer einzeln und als Paar.

Die Lieferung erfolgt in auseinander geschraubtem Zustand. Für den Zusammenbau muss man allerdings nicht studiert haben. In weniger als 10 Minuten hatten wir unser Paar zusammengeschraubt. Der Sockel und der Schaft werden mit zwei Inbussschrauben verbunden. Sowohl die Schrauben als auch der Inbuss-Schlüssel liegen bei.

Anschließend wird der Play 1 Lautsprecher auf dem Ständer installiert. Zunächst wird das Netzkabel durch den Ständerschaft geführt. Eine beiliegende Schraube wird mit einem Kreuzschlitzschraubendreher (liegt nicht bei) auf der Rückseite des Play 1 in ein Gewinde gedreht und anschließend über eine Öse oben am Ständer fixiert. Fertig. Die gleiche Prozedur erfolgt mit dem zweiten Lautsprecher-Ständer-Paar.

Fazit

Das war es auch schon. Beide Lautsprecher wurden auf dem Ständer platziert und fixiert. Diese können nun an der entsprechende Stelle im Haus oder in der Wohnung positioniert werden. Unter dem Sockel habt ihr noch die Möglichkeit vier kleine (spitze) Stifte bzw. vier Gummipuffer zu installieren, damit der Ständer besser auf dem Untergrund stehen.

flexson_play1_4

Die Ständer passen perfekt zu den Sonos Play 1 Lautsprechern. Die Flexson Ständer sind hochwertig verarbeitet und hinterlassen einen guten und stilvollen Eindruck. Dank der Farbauswahl (weiß, schwarz) lassen sich diese gut mit dem eigenen Play 1 kombinieren. Das Netzwerkkabel wird durch den Schaft geführt, so dass die Installation „sauber“ erfolgt und das Kabel nicht separat herunterhängt. Sieht einfach besser aus.

Preis & Verfügbarkeit

Die Deutschland-Distribution für die Flexson Sonos-Ständer hat Peditec übernommen. Alternativ könnt ihr die Lautsprecherständer natürlich auch bei Amazon bestellen. Die Flexson Ständer (Paar) sind je nach Farbe für um die 120 Euro bei Amazon erhältlich. Benötigt ihr den Flexson Play 1 Lautsprecher-Ständer (Einzeln) so werden um die 70 Euro fällig. Sämtliche Ständer sind auf Lager, der Versand erfolgt kostenlos. Flexson Ständer und Halterungen für weitere Sonos-Lautsprecher findet ihr hier.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen