Google plant Übernahme von Videospiele-Streaming-Service Twitch

| 11:45 Uhr | 0 Kommentare

Als wir uns vor wenigen Wochen mit einem Test Elgato Game Capture HD gewidmet haben, sind wir auch ganz kurz auf Twitch eingegangen. Bei Twitch hanndelt es sich um eine Plattform, die Live-Übertragungen verschiedener Ereignisse ermöglicht. Ihr könnt beispielsweise Spiele von der PlayStation oder Xbox live ins Internet streamen und anderen zeigen, wie gut ihr seid.

twitch

Natürlich klappt auch der umgekehrte Fall. Ihr holt euch die zugehörige Twitch-App aus dem App Store und schaut euch Liveübertragungen eurer Lieblingsspiele an. Gleichzeitig könnt ihr mit Spielern chatten, denen ihr folgt. Im App Store heißt es

  • Übertragungen der besten Games, Spieler und Events ansehen
  • Nach Spielen und Kanälen suchen
  • Voll funktionsfähiger Chat, den du auch separat nutzen kannst
  • Benachrichtigungen, wenn die Kanäle, denen du folgst, senden
  • Kompatibel mit AirPlay (läuft im Hintergrund)

Nun kommt Google bzw. YouTube ins Spiel. Googles Tochterunternehmen YouTube plant den Kauf von Twitch. Für die größte Übernahme der bisherigen YouTube Geschichte will das Unternehmen satte 1 Milliarde Dollar hinblättern. YouTube selbst wurde im Jahr 2006 für 1,65 Milliarden Dollar von Google gekauft.

Twitch wurde 2011 gegründet und ist die erste Anlaufstelle im Internet, wenn es um Spiele-Live-Übertragungen geht. 45 Millionen Anwender gucken monatlich bei Twitch vorbei. In Nordamerika ist Twitch für 1,35 Prozent des Download-Volumens verantwortlich. (via)

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen