DATA COMFORT FREE: Telekom schenkt euch 2x 5GB Datenvolumen

| 13:32 Uhr | 6 Kommentare

telekom_data_comfort_free

Vor wenigen Tagen hat die Deutsche Telekom neue Datentarife vorgestellt und eingeführt. Diejenigen, die schon immer das Mobilfunknetz bzw. Datennetz der Telekom testen wollten, haben nun eine einmalige Gelegenheit hierzu. Mit DATA COMFORT FREE schenkt euch das Bonner Unternehmen 2x 5GB LTE-Datenvolumen. Damit könnt ihr das Netz der Telekom völlig unverbindlich testen.

Wie ist das Telekom-Netz an meinem Wohnort? Wie schlägt es sich an meiner Arbeitsstelle? Natürlich kann die Netzabdeckung online geprüft werden. Die Ergebnisse weichen jedoch manchmal von der Realität ab. Mit DATA COMFORT FREE könnt ihr dies ganz leicht prüfen.

Das Angebot richtet sich an alle, die das Netz testen oder einfach einen Surfstick, ein Tablet oder ein Zweit-Smartphone zum Surfen nutzen möchten. Entsprechendes Endgerät vorausgesetzt, surft ihr mit bis zu 150MBit/s im Download und 50MBit/s im Upload. Die Telekom schenkt euch 2x 5GB LTE Datenpässe. Diese sind jeweils maximal 30 Tage gültig und deaktivieren sich anschließend. Beim Einsatz des Datenvolumens seid ihr recht flexibel. Innerhalb von 6 Monaten muss dies geschehen. Sollte eure Hardware kein LTE unterstützen, so funktionieren die beiden DATA COMFORT FREE Datenpässe natürlich auch im UMTS-Netz.

Leistungen im Überblick

  • Superschnell mit Ihrem Tablet im LTE-Netz der Telekom surfen
  • Bis zu 150 MBit/s im Download und 50 MBit/s im Upload
  • 2 x 5 GB Daten-Pässe für jeweils (maximal) 30 Tage inklusive
  • Innerhalb von 6 Monaten flexibel und unverbindlich testen
  • Kein Abo – keine Folgekosten
  • 0,00 Euro Kartenpreis, 0,00 Euro pro Monat

Eins, zwei Hinweise haben wir noch für euch. Die Telekom liefert euch eine Micro-SIM Karten. Diese lässt sich in vielen Endgeräten nutzen, in den jüngsten Apple Geräten (wie z.B. dem iPad Air ) jedoch nicht. Mit ein wenig Aufwand könnt ihr allerdings in Heimarbeit aus der Micro-SIM eine Nano-SIM machen.

telekom_data_comfort_free_warenkorb-1

Nachdem ihr die DATA COMFORT FREE Karte bestellt habt und diese geliefert wurde, steckt ihr diese in euer Tablet, Surf-Stick etc. Die Datenpässe könnt ihr unter http://pass.telekom.de aktivieren und schon könnt ihr das Datennetz der Telekom unverbindlich testen. Nach Verbrauch der beiden Daten-Pässe oder nach Ablauf von 6 Monaten läuft der Vertrag automatisch aus. Der Versand erfolgt übrigens auch kostenfrei.

Hier erhaltet ihr die DATA COMFORT FREE Karte

Kategorie: Apple

Tags: ,

6 Kommentare

  • erwin

    …ganz nettes angebot.
    aber wer seine daten lieber für sich behalten möchte, sollte sich das ganze noch mal überlegen. ich sehe bei einem kostenlosen angebot überhaupt keine veranlassung, warum die telekom und ihre partner eine bonitätsprüfung durchführt sowie adress- und kontodaten aufnehmen und speichern möchte. außer natürlich für „marktforschungszwecke“. die aufgeführten wirtschaftsauskunfteien freuen sich sicher über neues datenfutter. 😉

    22. Mai 2014 | 15:14 Uhr | Kommentieren
    • DommeG

      Dem stimme ich zu!
      War schon schön beim ausfüllen des Formulars, als dann plötzlich:
      IBAN? … Schufa? …

      >> „Wollen Sie wirklich abbrechen“?

      Schade, dass nicht einmal bei solch Lockangeboten auf weiterführende Daten verzichtet werden kann, denn: Wenn die Telekom überzeugen wird / würde, würden diese Daten (mit dem dann wohl kommenden Vertrag) eh an die Telekom geschickt werden müssen…

      Von hinten hui
      von vorne pfui …

      22. Mai 2014 | 22:25 Uhr | Kommentieren
  • Anonym

    Vielleicht geht es auch einfach darum, dass hier neue Kunden geworben und von Netz und dem Service überzeugt werden sollen!
    Und den DATA COMFORT FREE kann man im Nachgang verlängern, sofern einen das Netz überzeugt hat!

    Die Bonitätsprüfung ist vielleicht in sofern notwendig, dass im Voraus auch sichergestellt werden kann, dass der Kunde auch eine entsprechende Bonität vorweisen kann, wenn im Nachgang ein Vertrag geschlossen werden möchte!

    Genauso wie jeder einzelne hier hat auch die Telekom nichts zu verschenken!!
    Immer diese unnötigen und haltlosen Kommentare von Leuten, die scheinbar keinerlei Ahnung haben!

    Hauptsache meckern! Meine Güte!

    23. Mai 2014 | 0:17 Uhr | Kommentieren
  • spi

    Ich kann die Telekom nicht ausstehen, aber die Gelegenheit, das Telekom-Datennetz auf höchster Geschwindigkeits-/Tarifebene prüfen zu können, lasse ich mir nicht entgehen.
    Schufa-Abfrage, Kontoverbindung, … sind notwendig, da unabhängig von den beiden kostenlosen Datenpässen andere Kosten verursacht werden können – was ich tunlichst zu vermeiden suche.
    Aber niemand ist gezwungen, das Angebot anzunehmen.

    23. Mai 2014 | 1:19 Uhr | Kommentieren
  • Sagrido

    Das mit der „Heimarbeit“ würde ich aber nicht empfehlen.
    Wo man doch einfach in den nächsten Telekom-Shop gehen und sich die SIM dort kostenlos tauschen lassen kann!

    23. Mai 2014 | 1:23 Uhr | Kommentieren
  • TeleKomm

    Wie sagrido schrieb:
    Einfach gleich in den nächsten T-Punkt und gleich die richtige SIM-Karte mitnehmen…
    Fragt spaßesthalber mal nach wie genau das Procedere ist, denn mir hat man auch auf meine ungläubige Nachfragen folgende Eckdaten genannt: maximal 2 aufeinanderfolgende Monate je 5 GB/Monat vom Tage der SIM-Karten-Aktivierung…
    Keine Splittung möglich…ferner solle ich doch unbedingt am Ende der Testphase in den T-Punkt kommen, das wäre ja nur fair und ich solle nicht online bzw per Hotline einen Laufzeitvertrag abschließen…
    Tja, super Netz, aber z. T. unfähige Mitarbeiter…
    Der Datenpass muss für 30 Tage aktiviert werden (pass.telekom.de) und auch der 2. Zeitraum muss wohl selbstständig aktiviert werden…

    23. Mai 2014 | 5:28 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen