Apple bietet Live-Stream zur WWDC 2014 Keynote

| 19:19 Uhr | 8 Kommentare

wwdc_2014_live_stream_ankuendigung

Gute Nachrichten für alle Apple Fans, die der WWDC 2014 Keynote entgegenfiebern. Bislang war die Frage unbeantwortet, ob Apple am kommenden Montag ab 19 Uhr deutscher Zeit einen Live-Stream anbieten wird. Nun haben wir die Antwort. Alle Interessierten könnten per Live-Stream dabei sein und die WWDC 2014 Keynote in Bild und Ton mitverfolgen.

Apple hat soeben seine Webseite angepasst und die Live-Übertragung des Events angekündigt. Wie bereits erwähnt geht es um 19 Uhr deutscher Zeit los. Um den Videostream abrufen zu können wird Safari 4 oder neuer auf einem Mac mit OS X 10.6 oder neuer benötigt. Zudem nennt Apple Safari unter iOS 4.2 oder neuer, sowie QuickTime 7 auf Windows als Voraussetzung. Aber auch auf AppleTV (zweite oder dritte Generation) mit AppleTV Software 5.0.2 könnt ihr die Keynote live mitverfolgen.

Neben dem Apple Live Stream bieten wir hier auf Macerkopf.de einen Live-Ticker zur WWDC 2014 Keynote an. Unser Live-Ticker startet um 18:30 Uhr. Die Zeit bis 19:00 Uhr nutzen wir, um über die jüngsten Gerüchte zu sprechen und uns auf das Event einzustimmen. In den kommenden Tagen folgt noch ein ausführlicher Ausblick darauf, welche Neuheiten wir zur Worldwide Developers Conference erwarten.

Kategorie: Apple

Tags: , , , ,

8 Kommentare

  • Peter

    Hoffentlich kommt das neue MacBook Pro Retina

    27. Mai 2014 | 19:33 Uhr | Kommentieren
    • Eddi

      Das „alte“ ist doch gerade ein halbes Jahr alt oO So ungefähr alles (außer Mac Pro und MacBook Air) ist älter und bedarf wirklich einer Überholung. Was sollten sie denn im MacBook Pro ändern? Es gibt einfach keine bessere Hardware auf dem Markt, CPUs kommen Ende des Jahres, SSD noch schneller gibt es wohl kaum bzw. würde auch nichts bringen, höhere Auflösung bringt nichts, Akkulaufzeit ist ja wohl mehr als ausreichend und da gibt es bestimmt auch keine neuere Technik… Bliebe noch die größe, also noch flacher machen? Also ich seh da 0 Handlungsbedarf, sollen sie lieber nen Mac Mini mit aktueller Hardware rausbringen, bisschen am Apple TV feilen und vllt mal wieder einen iPod rausbringen der auch für Smartphonebesitzer ein Mehrwert bringt 😉

      27. Mai 2014 | 20:39 Uhr | Kommentieren
      • Phil

        Da kann ich Eddi nur zustimmen. Warum sollte Apple schon wieder ein neues MB Pro release machen? Macht doch keinen Sinn. Was das MB Air angeht, soll die SSD nach den ersten Tests langsamer sein als sein Vorgängermodel. Das finde ich etwas schäbig von Apple.
        Ich hoffe auch auf einen neuen ATV, Mac Mini, evtl Thunderbold Display oder die iWatch.
        Naja mal schauen was sie präsentieren.

        27. Mai 2014 | 21:02 Uhr | Kommentieren
    • Ray

      Die werden (hoffentlich) auf Broadwell warten.

      29. Mai 2014 | 12:41 Uhr | Kommentieren
  • Chelo

    iWatch the keynote live

    28. Mai 2014 | 0:20 Uhr | Kommentieren
  • Leo

    1:0 für Tina 😉

    28. Mai 2014 | 4:21 Uhr | Kommentieren
  • Leo

    Wie kann man den live Stream direkt über AppleTV sehen? Oder meint ihr über iPhone bzw. Mac an AppleTV streamen?

    02. Jun 2014 | 17:19 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen