OS X 10.9.4 Beta 1 kurzzeitig verfügbar, Hinweis auf iMac 2014

| 12:41 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat eine Beta Version von OS X 10.9.4 für Entwickler veröffentlicht und wieder zurück gezogen. Zu Beziehen war die Entwicklerversion über das Apple Dev Center (für registrierte Developer) sowie den Mac App Store.

OS 10_9_4

 

Ob neben den üblichen Bug Fixes und Stabilitätsverbesserungen weitere Änderungen umgesetzt wurden, ist zur Zeit noch nicht bekannt. Möglicherweise werden in dieser Version die vereinzelten Multi-Display und Kompatibilitäts- Probleme bei dem Mac Pro behoben. Das vor zwei Wochen veröffentlichte Update 10.9.3 fügte u.a. eine erweiterte Unterstützung für 4K Displays und Verbesserungen für den Sync zwischen Mac und iOS Geräten ein.

Das Interessanteste an der kurzzeitig verfügbaren OS X 10.9.4 Beta 1 ist die Tatsache, dass in den Tiefen des Programmcodes Hinweise auf einen neuen iMac 2014 gefunden wurden.

Die aktuellen iMacs tragen die Bezeichnung 14,1 und 14,2. Der OS X 10.9.4 Code enthält im Bereich des Power-Managements Hinweise auf drei neue Macs, die jeweils mit der Modellnummer 15 beginnen.

The most interesting part is the addition of three new resources (plist) files for power management:

Mac-81E3E92DD6088272.plist / iMac15,1 (IGPU only)
Mac-42FD25EABCABB274.plist / iMac15,n (IGPU/GFX0/Apple display with id 0xAE03)
Mac-FA842E06C61E91C5.plist / iMac15,n (IGPU/GFX0/Apple display with id 0xAE03)

Schon seit längerem gibt es Hinweise darauf, dass Apple den neuen iMac 2014 in Kürze vorstellen wird. Zunächst hieß es, dass dieser im Rahmen der WWDC 2014 vorgestellt wird. Diesem Gerücht wurde allerdings bereits eine klare Absage erteilt, so dass ihr nicht mit dem iMac 2014 zur WWDC rechnen solltet. Wir können uns gut vorstellen, dass Apple wenige Wochen nach der Keynote seinen Online Store vom Netz nimmt und wenige Stunden später neue iMacs verfügbar sein werden. (via)

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen