Analyst beschreibt eine „absurde“ Liste mit Apple Prototypen

| 20:16 Uhr | 1 Kommentar

In einem Interview mit Walt Mossberg und Kara Swisher gab Apple SVP Eddy Cue zu verstehen, dass Apple auf die beste Produkt-Pipeline der letzten 25 Jahre blickt. Cue stellt in Aussicht, dass Apple noch dieses Jahr zahlreiche Neuheiten vorstellen wird. Analyst Misek scheint ein wenig zu euphorisch und umschreibt eine „absurde“ Liste an Apple Prototypen.

iphone6_vs_alle_iphone7

In einer Einschätzung für Investoren gab Analyst Peter Misek von Jefferies an, dass er in der asiatischen Zulieferkette ein paar interessante Apple Prototypen zu Gesicht bekommen hat. Unter anderem spricht er von einem iTV mit 4K Displayauflösung, Gesten- und Sprachsteuerung, einem ARM-basierten Touchscreen MacBook Air und einem iPhone mit OLED-Display, welches zu einem iPad mini mutieren kann.

In contrast to investors‘ fears, the supply chain thinks Apple’s innovation may be accelerating. With more than the usual number of prototypes floating around, here are some highlights (with the caveat that Apple might be purposely leaking to confuse competitors): 5.5″ OLED phone with 2k >660ppi display; iTV with full gesture control, voice control, and 4K; touchscreen MacBook Air running on A8; 4″ OLED iPhone that unfolds into an iPad mini; smartwatch prototypes including curved bangle-type and curved-screen; and wearables including health care appliances and payment authentication modules.

Ein paar der genannten Prototypen klingen durchaus plausibel und es ist gut vorstellbar, dass Apple verschiedene Prototypen intern testet. Andere Prototypen klingen wiederum absurd. Sollte Apple tatsächlich ein paar exklusive Prototypen testen, so gehen wir davon aus, dass dies in Jony Ives „geheimen“ Testlabor erfolgt und nicht irgendwo in Asien in Zusammenarbeit mit Apples Zulieferkette.

In der Vergangenheit lag Misek das ein oder andere Mal mit seinen Einschätzungen richtig, oftmals lag er allerdings auch völlig daneben. Immerhin sprach er als einer der ersten von einem iPhone 6 mit 4,8“ Display.

In seiner Einschätzung sprach der Analyst auch über die iWatch. Demnach wird die iWatch in Kürze in die Massenproduktion gehen. Ein anderer Bericht sprach von Juli/August. Das 5,5“ iPhone 6 soll frühstens im November in die Verkaufsregale gelangen und mit einer neuen in-cell Display-Technologie ausgestattet sein. Das eingebundene Foto zeigt den Vergleich eines iPhone 6 Mockup mit den bisherigen iPhone-Modellen. (via)

Kategorie: Apple

Tags: ,

1 Kommentare

  • Luigi

    Warum denn „absurd“ in Anführungszeichen? Findet ihr es absurd oder nicht? Wenn ja, dann steht dazu. Das ist kein umgangssprachliches Wort.

    31. Mai 2014 | 20:42 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.