Apple Online Store noch immer erreichbar: Vermutlich heute keine neue Hardware

| 17:46 Uhr | 4 Kommentare

Für gewöhnlich nimmt Apple wenige Stunden vor einer Keynote seinen Online Store vom Netz, zumindest dann, wenn neue Hardware vorgestellt wird. Kunden, die in dieser Zeit versuchen, den Apple Online Store zu betreten, um einen Kauf zu tätigen, haben keine Chance. Vielmehr begrüßt euch Apple dann mit den Worten: “Wir sind bald wieder da.” Weiter heißt es “Wir aktualisieren gerade das Angebot im Apple Online Store. Die Seite ist demnächst wieder verfügbar“.

apple_online_store020614

Im Vorfeld der WWDC 2014 Keynote scheint dies jedoch anders zu sein. Nach wie vor und ca. eine Stunde vor Beginn der Veranstaltung können Kunden das Online-Kaufhaus von Apple problemlos betreten. Ursprünglich hatten wir damit gerechnet, dass Apple am heutigen Tag vielleicht das ein oder andere Stück Hardware (Mac mini, 12“ Retina MacBook Air, AppleTV 4G) ankündigt und unmittelbar nach der Keynote zum Kauf anbietet.

Die Tatsache, dass der Apple Online Store so kurz vor dem Event noch erreichbar ist, deutet in unseren Augen daraufhin, dass es am heutigen Abend keine neue Hardware zu bestaunen gibt, die sich im Anschluss bestellen lässt. Gut möglich, dass Apple genau wie im letzten Jahr beim Mac Pro einen Ausblick auf ein neues Gerät gibt, dieses dürfte jedoch nicht unmittelbar bestellbar sein.

Ab 18:30 Uhr starten wir auf Macerkopf.de unseren Live Ticker zur WWDC 2014 Keynote. In gewohnter Manier erfahrt ihr bei uns alles Wissenswerte rund um die Neuheiten.

Hier geht es zum Apple Online Store

Kategorie: Apple

Tags:

4 Kommentare

  • Benjamin

    Das macht Apple extra, damit die Überraschung während der Keynote dann größer ist. 🙂

    02. Jun 2014 | 17:57 Uhr | Kommentieren
  • Elbdocks

    Es ist ein Trauerspiel, wie sehr Steve fehlt. Wo bleiben denn all die tollen Produkte aus der Pipeline. Da herrscht Stillstand. Das bessere iPhone kommt längst von HTC. Zum Mac Pro bringt Apple es nicht einmal fertig sich ein passendes 4k-Display zusammenschrauben zu lassen. Ein externes Bluray-Laufwerk – seit Jahren Sendepause. Es gibt ein Managementproblem, es herrschen jetzt wohl die Bürokraten.

    02. Jun 2014 | 22:57 Uhr | Kommentieren
    • Tina

      Ganz ehrlich, du hast eine falsche Vorstellung von Apple. Die haben heute in Sachen iOS 8 und OS X Yosemite ziemlich abgeliefert…

      02. Jun 2014 | 22:59 Uhr | Kommentieren
      • Flo

        Ganz deiner Meinung.
        Apple hat heute ziemlich viel in Sachen Software abgeliefert. Wirklich gute Funktionen dabei.
        Und das eine WWDC für Software gedacht ist und nicht primär für Hardware ist auch klar.

        02. Jun 2014 | 23:31 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen