Fortune 500: Apple bei den umsatzstärksten Unternehmen auf Platz 5

| 16:54 Uhr | 0 Kommentare

Sie haben es wieder getan. In regelmäßigen Abständen wird die Fortune 500 Liste mit den 500 umsatzstärksten Unternehmen veröffentlicht. Im Vergleich zum Vorjahr konnte sich Apple um einen Platz verbessern (2013: Platz 6), 2012 lag Apple noch auf Rang 17.

apple_logo_kudamm_61px

Apple konnte seinen Umsatz im vergangenen Jahr insbesondere durch starke iPhone-Verkäufe sowie den Verkauf von digitalen Inhalten steigern, so Fortune. Gleichzeitig verspüre das Unternehmen einen gesteigerten Druck durch Android-Smartphonehersteller. Carl Icahn drängte Apple zu einem höheren Aktienrückkaufprogramm. In der Tat erhöhte Apple die Dividende sowie den Betrag, den das Unternehmen in das Aktienrückkaufprogramm in den kommenden Jahren investieren möchte. In den vergangenen Wochen zog die Apple Aktie wieder deutlich an. Jüngstes Highlight in der Unternehmensgeschichte war die Übernahme von Beats für 3 Milliarden Dollar, die vor wenigen Tagen öffentlich gemacht wurde.

Apple verbuchte für das vergangenen Jahr einen Umsatz von 171 Milliarden Dollar und belegt damit Platz 5 im Fortune 500 Ranking. Auf Platz 1 dieser Liste steht Walmart mit 476 Milliarden Dollar, Platz 2 belegt Exxon Mobil (406 Milliarden Dollar) vor Chevron mit 220 Milliarden Dollar. Ebenso noch vor Apple platziert, ist Berkshire Hathaway (182 Milliarden Dollar.

Kategorie: Apple

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen