Instagram 6.0: Update bringt neue Bearbeitungsfunktionen (Update: 6.0.1)

| 20:37 Uhr | 4 Kommentare

Auf über 200 Millionen Nutzer blickt Instagram. Um seine Anwender bei Laune zu halten, haben die Entwickler am heutigen Dienstag Abend ein weiteres Update für die iOS-Applikation im App Store bereit gestellt. Ab sofort könnt ihr euch Instagram 6.0 herunterladen.

instagram60

In den Release-Notes heißt es

  • Instagram wie du es liebst – jetzt mit 10 neuen Bearbeitungsfunktionen für Fotos!
  • Passe die Filterstärke an, indem du Filter doppelt antippst
  • 
Perfektioniere deine Fotos mit den Optionen „Anpassen“ und „Vignette“
  • Verstärke Farben mit den Optionen „Wärme“ und „Sättigung“
  • Passe helle und dunkle Stellen mit den Optionen „Helligkeit“, „Kontrast“, „Hervorhebungen“ und „Schatten“ an
  • Schärfe und frische deine Fotos mit der Option „Schärfen“ auf
  • 
Vereinfachtes Hochladen und Teilen von Videos
  • Verbessertes Design und Fehlerbehebungen

Instragram 6.0 ist 12,8MB groß, verlangt nach iOS 6.0 neuer und ist für die deutsche Sprache lokalisiert.

Update 05.06.2014 07:22 Uhr: Nachdem Instagram 6.0 zunächst freigegeben und unmittelbar aufgrund eines Fehlers zurück gezogen wurde, steht nun Instagram 6.0.1 mit Bugfixes bereit.

Kategorie: App Store

Tags: ,

4 Kommentare

  • Sebastian

    Bei mir ist kein Update da.

    Ist das wieder zurückgezogen worden??

    04. Jun 2014 | 10:08 Uhr | Kommentieren
    • Daniel

      Bei mir war gestern Abend und gerad eben auch noch nichts.

      04. Jun 2014 | 11:33 Uhr | Kommentieren
  • Daniel

    scheinen wohl probleme mit dem updaten zu haben. im appstore steht ja version 6 bereit.
    werd noch bis morgen warten. wenn bis dahin kein update erscheint, müsste es ja mit löschen/neuinstallation funktionieren.

    04. Jun 2014 | 15:33 Uhr | Kommentieren
    • Stefan

      Das funktioniert leider auch nicht.
      Also erst lädt es Version 6 dann kann man auch starten und die neuen Sachen ausprobieren, aber iwie wird es dann wieder auf Version 5.013 „geupdatet“.
      So wars zumindestens bei mir.

      04. Jun 2014 | 18:54 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen