iOS 8: alternative Tastaturen, Graustufen-Modus und neue Kamera-Features

| 19:44 Uhr | 2 Kommentare

In den letzten 24 Stunden sind wir bereits auf viele neue iOS 8 Funktionen in separaten Artikeln eingegangen. Einen ersten Überblick findet ihr hier und dort, Infos zu iCloud Drive, AirPlay, Touch ID, „Hey Siri“ und mehr haben wir ebenso hinterlegt. Hier im Artikel findet ihr ein paar Videos, die euch die Funktionen näher bringen.

In diesem Artikel möchten wir euch gerne weitere Neuheiten von iOS 8 näher bringen. Es geht um alternative Tastaturen, den Graustufen-Modus sowie neue Kamera-Features.

Alternative Tastaturen

fleksy

Alternative Tastaturen wurden von Anwendern schon seit Jahren gefordert. In diesem Jahr zeigt sich Apple offen für diese Funktion. Unter iOS 8 können Anwender alternative Tastaturen nachinstallieren und diese systemweit nutzen. Auch wenn Apple mit iOS 8 selbst Verbesserungen für die hauseigene Tastatur anbieten wird, könnt ihr euch nach Alternativen umgucken. Hier sind z.B. Fleksy und SwiftKey zu nennen. Aber auch Swype arbeitet an einer Umsetzung für iOS.

Graustufen Modus

ios8_graustufen

Schwarz-Weiß-Fernsehen auf dem iPhone? So ähnlich. Zur besseren Nutzung für iOS bietet Apple in den Bedienhilfen eine neue Funktion namens „Greyscale“ bzw. zu deutsch „Graustufen“ an. Ist der Schalter umgelegt, werden alle Inhalte auf dem iOS-Gerät in Grautönen dargestellt.

Neue Kamera-Funktionen

Auch seiner Kamera hat Apple mit iOS 8 neue Funktionen spendiert. Zum jetzigen Zeitpunkt ist uns jedoch nicht bekannt, welche neuen Kamerafunktionen von allen iOS-Geräten unterstützt werden, die mit iOS 8 kompatibel sind.

ios8_kamer_timer

So den neuen Kamera-Optionen gehört eine individuelle Helligkeitsanpasung, eine Zeitraffer-Modus sowie ein Timer. Tippt ihr innerhalb der Kamera-App auf das Display, so wird der angetippte Bereich fokussiert. Daneben seht ihr ein Helligkeits-Symbol. Wischt ihr nun auf dem Display nach oben bzw. nach unten, so könnt ihr die Helligkeit in Echtzeit anpassen.

Zum Time-Lapse bzw. Zeitraffer-Modus brauchen wir sicherlich nicht zu viele Worte verlieren. Aufgenommen Videos werden im Zeitraffer abgespielt. Dieser Modus kommt in unseren Augen erst bei längeren Video zum Tragen.

Bliebe noch die Timer-Funktion. Ihr wählt aus, ob das Foto sofort, nach 3-Sekunden oder nach 10 Sekunden nach dem Antippen des Auslösers geschossen werden soll.

2 Kommentare

  • Kooche

    Kann ich dann z.B. Die Swift-Tastatur installieren und diese in jeder App automatisch verwenden?

    03. Jun 2014 | 20:05 Uhr | Kommentieren
    • Georg

      Ja, genau das ist der Sinn der Sache.

      03. Jun 2014 | 20:16 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen