iOS 8: Diese neuen Funktionen sind ebenso an Bord

| 8:03 Uhr | 7 Kommentare

Auf eine oder zwei Handvoll iOS 8 Neuerungen ist Craig Federighi im Rahmen der WWDC 2014 Keynote etwas intensiver eingegangen. Die bedeutendsten Neuerungen haben wir hier in diesem Artikel für euch zusammengestellt. Doch dies ist längst noch nicht alles, was iOS 8 zu bieten hat.

ios8_sonstige_funktionen

Für gewöhnlich zeigt Apple im Rahmen der WWDC 2014 eine Folie, auf der viele weitere Neuheiten aufgelistet sind. Diese werden allerdings nicht explizit auf dem Event angesprochen. So kam es auch dieses Mal. Federighi zeigt eine Folie, auf der viele weitere Funktionen aufgeführt waren.

Folgende Neuerungen sind ebenso unter anderem an Bord

  • Anzeige des Akkuverbruchs pro App
  • iBooks als vorinstallierte App
  • Kamera-Timer
  • iPad erhält Panorama-Modus
  • DuckDuckGo-Unterstzützug in Safari
  • Notfall-Karte
  • normale Anrufe über WiFi (Mobilfunkanbieter müssen mitspielen)
  • RSS Feed unter freigegebe Links in Safari
  • Navigation für China
  • Shazam-Unterstützung von Siri
  • Hey Siri als Hotword
  • neue Sprachen
  • iTunes-Einkäufe per Siri
  • Touch ID API für Drittanbieter Apps
  • Anzeige des Mondkalenders im Kalender
  • automatischer Nachtmodus in iBooks
  • Flyover-stadtführungen
  • Vektor-Karten in China
  • Tips-App
  • verbesserte Text-Bearbeitung in Notizen

Kategorie: Apple

Tags:

7 Kommentare

  • Benjamin

    „Hey Siri als Hotword“ SEHR geil!
    Auch kontinuierliches Diktieren mit Siri finde ich super!

    03. Jun 2014 | 8:48 Uhr | Kommentieren
  • Maik

    Das „Hey Siri“ war für mich auch ein Highlight! Endlich im Auto nicht mehr am Radio umständlich Siri aktivieren ;D

    03. Jun 2014 | 9:18 Uhr | Kommentieren
  • Benjamin

    @Macerkopf: Könnt ihr zu dem „Hey, Siri“ mal ein Demo-Video machen?

    03. Jun 2014 | 9:23 Uhr | Kommentieren
  • Nick

    Hey,Siri!
    Woher kennt man diese Funktion, mit einem Hotword den Sprachassistenten zu öffnen? Achso stimmt ja, Google hatte es ja vorher. Wisst Ihr, ich habe nichts dagegen, wenn Unternehmen gegenseitig ihre Ideen übernehmen, davon können Kunden nur profitieren. Aber wenn man wie Apple ständig rumheult, man werde ständig kopiert und so mit Klagen um sich wirft und darüber jammert wie schlimm das Kopieren ist, dann finde ich das einfach nur heuchlerisch von Apple. Meine Meinung dazu. Da ich sowieso auf ner Apple-affinen Seite unterwegs bin, wirds eh wieder Rumgeheule auf meinen Kommi hageln, also los macht schon 😉

    03. Jun 2014 | 10:49 Uhr | Kommentieren
    • Benjamin

      Falsch, nicht Google…sondern HTC.

      03. Jun 2014 | 10:58 Uhr | Kommentieren
    • Chriss

      Es gibt auch schon ewig „Hello Galaxy“ 😉
      oder die Akkuverbrauchsanzeige von Apps
      oder nen Kameratimer
      oder den Panoramamodus für Tablets
      oder die Anzeige des Mondkalenders im Kalender
      die vorausschauende Worterkennung beim schreiben, die lernfähige Tastatur, sogar!!! Swype, das Teilen des eigenen Standorts und die Tap-to-Talk-Option, eine Benachrichtigungszentrale, der Austausch von Daten zwischen Apps… ich hör jetzt echt auf.
      Alles nichts unbekanntes und Neuerungen höchstens für IOS selbst. Von der Konkurrenz gibts diese Lösungen bereits lange…
      Meine persönliche Meinung ist immer wieder das dies aber so auch ok ist. Am Ende haben alle etwas davon und es treibt die Entwicklung voran. Ich finds nur schade das hier andere Firmen immer an den Pranger gestellt werden, sobald sie die kleinste Idee von Apple übernehmen.
      Und ich finde es schade das an Apple abermals hohe Erwartungen gestellt wurden. Am Ende hiess es dann natürlich… „Ach ja…. ist ja auch nur die Entwicklerkonferenz…. normal das da Software und keine Hardware vorgestellt wird.“

      03. Jun 2014 | 12:02 Uhr | Kommentieren
  • mojooo

    Solange man keine fremden Patente verletzt oder Lizenzgebühren dafür bezahlt ist doch alles i.O.
    😀

    03. Jun 2014 | 13:45 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen