Dr. Dre: Das WSJ analysiert Apples neuen Mitarbeiter

| 15:37 Uhr | 1 Kommentar

Apple ist bekannt für innovative und wegweisende Konzepte, eine Eigenschaft die besonders durch Steve Jobs geprägt worden ist. Nun wirft das Wall Street Journal einen Blick auf Apples neuen Mitarbeiter Andre Young.

Apple Dr Dre

Besser bekannt ist der Mitbegründer von Beats Electronics und dem Platten-Label Death Row Records als Dr. Dre. Das Wall Street Journal vergleicht nun die Charaktereigenschaften von Young mit denen, die Apple schon in der Vergangenheit zu einem leidenschaftlichen Image verhalfen.

In dem philosophisch angehauchten Blick erkennt das Wall Street Journal parallelen zu Steve Jobs. Wie der erfolgreiche Geschäftsmann, war auch Steve Jobs für seinen Enthusiasmus und den Hang zur Perfektion bekannt. Weiterhin ist Dre eine Person, die stets am aktuellen Zeitgeschehen interessiert ist und dieses mitgeprägt hat.

Einer von Steve Jobs Geschäftsphilosophien war es, dass es wichtig ist den Kunden zu zeigen, was er an Produkten benötigt und nicht darauf zu warten, bis der Konsument seine Vorstellung diktiert. Dabei war es ihm wichtig auf Marktanalysen zu verzichten und dem eigenem Instinkt zu folgen. Auch dieser Standpunkt könnte auf Dres Bewerbungsunterlagen erscheinen.

Ob Apples neuer Mitarbeiter, die ihm zugesprochenen Eigenschaften auch bei seinem neuen Arbeitgeber einbringen kann, wird die Zukunft zeigen. Auffällig ist zumindest das Medieninteresse an seiner Person in dem Zusammenhang des 3 Milliarden Dollar Kaufs von Beats Electronics.

Dre und sein Partner Jimmy Iovine werden bei Apple keinen spezifischen Titel erhalten. Das Duo wird stattdessen laut Tim Cook auf dem Apple Campus als „Jimmy und Dre“ bekannt sein. Das Aufgabengebiet von Dre ist im Hardware und Musikbereich angesiedelt. Dr. Dre selber hat jegliche Interviews bezüglich seines Charakterprofils abgelehnt. Eine Einstellung die auch Steve Jobs verfolgt hatte.

Kategorie: Apple

Tags: ,

1 Kommentare

  • BeardMan

    lächerlich dieser Vergleich mit Steve Jobs, wenn ich an das Feiervideo von Dr. Dre auf YouTube denke.

    08. Jun 2014 | 15:50 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen