Apple testet iWatch mit Profi-Sportlern

| 12:07 Uhr | 0 Kommentare

Apple testet gemeinsam mit verschiedenen namhaften Sportlern die iWatch-Fitnessmöglichkeiten in unterschiedlichen Trainingssituationen. So konnte es Mark Gurman von 9to5Mac in Erfahrung bringen. Eine mit der Materie vertraute Person gibt zu verstehen, dass Apple verschiedenen Athleten der MLB, NHL und NBA in den vergangenen Wochen zum Apple Campus nach Cupertino eingeladen hat. In diesem Rahmen wurden die Sportler hinsichtlich der iWatch unterrichtet. Die Sportler erhielten die Möglichkeit, die iWatch unter professionellen Trainingsbedingungen zu testen.

kobe_bryant_campus

Dem Bericht zufolge arbeitet Apple unter anderem mit dem Basketball-Spiele Kobe Bryant von den Los Angeles Laker sowie Dustin Brown (Los Angeles Kings) zusammen. Diese Sportler, so der Informant, müssen Verträge unterzeichnen, die es ihnen verbietet, über das iWatch Projekt zu sprechen. Kobe Bryant wurden erst vor wenigen Tagen auf dem Apple Campus gesichtet.

Die Tatsache, dass Apple die iWatch unter professionelle Fitness-Umgebungen testet, deutet stark daraufhin, dass die iWatch über entsprechende Fitnesssensoren verfügt. Gemeinsam mit HealthKit wird die kommende Apple Hardware verschiedenen Fitness- und Gesundheitsdaten erheben.

Im vergangenen Jahr konnte Apple den Nike Fitness Guru Jay Blahnik für sich gewinnen. Dieser soll unter anderem für die Testreihe verantwortlich sein. Nachdem Nike seine FuelBand Hardware-Abteilung vor Kurzem eingestellt hat, sollen weitere Nike-Ingenieure zu Apple gewechselt sein.

jay_blahnik

Neben dem Fitnessbereich wird Apple auch den Gesundheitsbereich abdecken. Unter Dr. Michael O´Reilly hat Apple ein Team ins Leben gerufen, welches sich um verschiedene Gesundheits-Sensoren kümmert. Auch die Schlafüberwachung steht im Fokus.

Neben einem Fitnes-Accessoire soll die iWatch auch als Mode-Accessoire positioniert werden, so der Insider. Jony Ive soll für ein elegantes Design sorgen. Zwei Modelle sollen präsentiert werden. Aktuell heißt es, dass Apple die iWatch im Oktober dieses Jahres vorstellen wird. Wir befinden uns schon fast auf der Zielgeraden.

Kategorie: Apple

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen