Audi kündigt Unterstützung für CarPlay an

| 10:43 Uhr | 1 Kommentar

Wie Audi per Pressemitteilung ankündigt, arbeitet der Autohersteller an einer Integration von Apples CarPlay für ausgewählte Autos. Erste Fahrzeuge werden bereits in 2015 mit der entsprechenden Funktion erhältlich sein.

Audi R8 V8 Coup

Bei der Entwicklung wird besonders auf eine anwenderfreundliche Umsetzung der Funktionen geachtet. Weiterhin soll die Bedienung nicht von dem Straßenverkehr ablenken. Auch die Datensicherheit spielt bei der Entwicklung eine zentrale Rolle, so werden fahrzeugbezogene Daten komplett von dem Infotainment-System getrennt verarbeitet. Der Kunde muss der Verwendung von Daten, die im Auto erzeugt werden, ausdrücklich zustimmen.

„Unsere Kunden wollen always on sein und die vom Smartphone bekannten Dienste auch im Auto nutzen“, sagt Prof. Dr. Ulrich Hackenberg, Vorstand Technische Entwicklung, der AUDI AG. „Wir arbeiten diesbezüglich eng mit führenden Unternehmen wie Google und Apple zusammen. Funktionen, die dem Kunden auf dem Smartphone zugänglich sind, kann er künftig auch über die Bediensysteme im Auto nutzen.

Audi gehört zu den Gründungsmitgliedern der Google Open Automotive Alliance (OAA). Die Vereinigung hat es sich als Ziel gesetzt, die Android Plattform “Android Auto“ zu etablieren. Da liegt es nicht fern, dass Audi auch eine Android Umsetzung für das nächste Jahr angekündigt hat. Apple hat CarPlay vor wenigen Wochen im Rahmen des Genfer Autosalons vorgestellt. Volvo, Mercedes Benz und Ferrari haben bereits erste Lösungen präsentiert. Mit Audi konnte Apple einen weiteren großen Autobauer für sich gewinnen.

Kategorie: Apple

Tags: ,

1 Kommentare

  • AB1312

    Gefällt mir!!!

    29. Jun 2014 | 9:54 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.