Zweistufige Authentifizierung für iCloud.com vorübergehend verfügbar

| 9:39 Uhr | 0 Kommentare

Die zweistufige Bestätigung bzw. Authentifizierung für Apple IDs hat der Hersteller aus Cupertino hierzulande endgültig im Februar dieses Jahres aktiviert. Wie es scheint, erweitert Apple diese Sicherheitsmaßnahme auch für sein Webangebot iCloud.com. Doch nachdem dieses Feature vorübergehend aktiviert war, hat Apple die Sicherheitsfunktion wieder deaktiviert.

icloud_zweistufige_authenti

Mike Beasley von 9to5Mac berichtet, dass Anwender zur vollständigen Nutzung ihres iCloud-Accounts diesen zunächst verifizieren müssen. Andernfalls steht nur die Find My iPhone Funktion zur Verfügung. Mail, Kontakte, und die anderen Apps sind solange gesperrt, bis der Account durch die Eingabe eines Passcodes (kann an euer iPhone geschickt werden) freigeschaltet wird.

Find My iPhone ist für den Notfall freigegeben, so dass ihr ein verlorenes iOS-Gerät auch ohne Verifizierung lokalisieren und sperren könnt. Es ist nicht klar, warum Apple die neue zweistufige Authentifizierung vorübergehend aktiviert und kurzerhand wieder vom Netz genommen hat. Gut möglich, dass der Start unplanmäßig erfolgte. Weiter ist denkbar, dass kurz nach dem Start ein paar Fehler auftauchten, so dass sich Apple dazu entschlossen hat, den Schalter abermals umzulegen.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen