Experte glaubt, dass aufgetauchte iPhone 6 Saphirglas-Front echt ist

| 16:32 Uhr | 0 Kommentare

In den letzten Wochen sind zahlreiche Gerüchte rund um das iPhone 6 aufgetaucht. Jeder wird für sich selbst festgelegt haben, ob er den Gerüchten folgt oder dieses für abstrus hält. Verstärkt sind in den letzten Tagen auch erste mutmaßliche iPhone 6 Komponenten aufgetaucht, so z.B. eine iPhone 6 Front aus Saphirglas.

iphone6_saphir_schluessel

In einem Video wurde demonstriert, wie kratzfest eine gezeigte mutmaßliche iPhone 6 Front ist. Es wurde behauptet, dass es sich um Saphirglas handelt. Einen Beweis hierfür gab es jedoch nicht. Nun meldet sich Material-Experte Neil Alford, seines Zeichens Mitglied des Department of Materials am Imperial College in London, gegenüber dem The Guardian zu Wort und gibt zu verstehen, dass es sich seiner Ansicht nach tatsächlich um eine Saphirglas-Front handelt. Der Stresstest mit dem Schlüssel und dem Messer deutet laut Alford eindeutig daraufhin. Apple, so der Experte, habe vermutlich einige Herausforderungen bei der Entwicklung überwinden müssen.

Weiter gibt Alford an, dass Apple ihn im Januar 2013 kontaktiert habe, um über über Saphirglas-Displays zu sprechen. Dies impliziert, dass Apple intensiv an dem Material gearbeitet hat. Schon seit längerem wird darüber spekuliert, dass Apple Saphirglas beim iPhone 6 einsetzen wird. Allerdings gab es widersprüchliche Aussagen, ob sowohl das 4,7“ als auch 5,5“ Modell mit Saphirglas ausgestattet werden. In ca. zwei Monaten erfahren wir die Antwort.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen