Fotos: So beeindruckend sieht das Beats Hauptquartier aus

| 12:17 Uhr | 1 Kommentar

beats_buero1

Es ist mittlerweile schon ein paar Wochen her, dass Apple bekannt gegeben hat, dass das Unternehmen Beats Electronics sowie Beats Music zum Preis von 3 Milliarden Dollar übernehmen wird. Damit ist Apple zukünftig Kopfhörer-Hersteller sowie Anbieter eines Musik-Streaming-Dienstes. Der Deal soll in diesem Quartal nach Zustimmung der Kartellbehörden unter Dach und Fach gebracht werden.

Kurz nachdem die Übernahme bekannt gegeben wurde, ist Beats in ein neues Hauptquartier in Culver City, Kalifornien gezogen. Anders als der Hersteller aus Cupertino, der ein Faible für Glas und große Glaselemente hat, setzt Beats auf andere Designelemente. Alles in allem wirken die Büros hell, stylisch, bunt und beeindruckend. Es gibt viele Sitzmöglichkeiten und Hörstationen, an denen Kopfhörer getestet werden können.

Architektin Barbara Bestor gab zu verstehen, dass es Ziel gewesen sei, ein flexibles und komfortables Arbeitsumfeld zu schaffen. Knapp 10.000qm umfasst das Beats Hauptquartier. Auch nach der Übernahme durch Apple wird Beats eigenständig bleiben. (via)

Kategorie: Apple

Tags: ,

1 Kommentare

  • Paul

    Da macht Arbeiten Spaß! Sieht echt ganz gut aus, auch wenn mir die Glasfassaden-Optik von Apple trotzdem noch besser gefällt.

    25. Jul 2014 | 13:55 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen