Apple verbucht knapp 70 Prozent Gewinn der Smartphone-Branche

| 17:23 Uhr | 2 Kommentare

Im vergangenen Quartal lief auf 12 Prozent aller weltweit verkaufter Smartphones iOS. Mit diesem verhältnismäßig geringen Marktanteil fährt Apple allerdings knapp 70 Prozent des Gewinns der gesamten Smartphone-Branche ein. Eine ernüchternde Statistik für die restlichen Hersteller. Lediglich Samsung kann mit der Vielzahl seiner verkauften Geräte ebenso Gewinn erzielen.

smartphone_gewinn_q2_2014

Die Kollegen von Businessinsider präsentieren die jüngsten Zahlen von Canaccord Genuity zur Smartphone-Branche. Die eingebundene Grafik zeigt den Anteil der verschiedenen Hersteller am Gewinn der Branche. Nur Apple und Samsung können ernsthafte Gewinne erzielen. Alle anderen Unternehmen fahren Verluste ein oder schreiben eine schwarze Null.

Apple kommt auf knapp 70 Prozent der Branche, Samsung verbucht ca. 40 Prozent. Aufgrund der Tatsache, dass BlackBerry, Nokia/Microsoft, Sony und Co. Verluste verbuchen, kommen Apple und Samsung rechnerisch auf 108 Prozent Gewinn der Branche. Die Daten beziehen sich auf das zweite Quartal 2014.

Kategorie: Apple

Tags: , , ,

2 Kommentare

  • Gerhard Uhlhorn

    Apple macht 70 Prozent und Samsung macht 40 % Gewinne?!? Das sind doch zusammen 110 Prozent! :-/

    07. Aug 2014 | 13:19 Uhr | Kommentieren
    • Seba

      „Aufgrund der Tatsache, dass BlackBerry, Nokia/Microsoft, Sony und Co. Verluste verbuchen, kommen Apple und Samsung rechnerisch auf 108 Prozent Gewinn der Branche.“

      15. Aug 2014 | 15:46 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen