iPhone 6: Neue Fotos zeigen runden True Tone Blitz, Kameraring und eingelassenes Apple-Logo

| 19:03 Uhr | 6 Kommentare

Am heutigen Tag tauchen besonders viele mutmaßliche iPhone 6 Komponenten auf. Los ging es heute Vormittag mit der Vorder- und Rückansicht der iPhone 6 Front, am frühen Nachmittag gab es das eingelassene Apple Logo in der Farbe schwarz zu sehen und nun gibt es via Nowhereelese die nächsten mutmaßlichen iPhone 6 zu Gesicht.

iphone6_kameraring_logo

Lange Zeit konnten wir uns nicht daran gewöhnen, dass Apple in diesem Jahr beim iPhone 6 mit 4,7“ und 5,5“ zwei neue Bildschirmdiagonalen anbieten wird, mittlerweile rechnen wir damit. Auch gingen wir lange Zeit nicht davon aus, dass Apple zumindest bei einem iPhone 6 Modell auf enen leicht herausstehenden Kameraring, genau wie beim aktuellen iPod touch, setzen wird. Auch an diesen Gedanken gewöhnen wir uns langsam aber sicher.

Die heute aufgetauchten Fotos zeigen innerhalb weniger Tage erneut einen Kameraring, der zum iPhone 6 gehören soll. Zufall? Oder sind es tatsächlich Originalteile aus der Apple Zulieferkette?

iphone6_komp1

Doch nicht nur der Kameraring taucht auf, nachdem wir euch im Laufe des Tages das Apple Logo der Rückseite in schwarz gezeigt haben, gibt es nun das weiße Pendant zu bestaunen. Darüberhinaus sehen wir die Aussparung für Touch ID, die Kopfhörerbuchse sowie den Lightning-Anschluss. Die Lautstärkeregelung sowie ein weiteres Kabel dürfen ebenso nicht fehlen.

Auf dieses Flex-Kabel möchten allerdings noch einmal gesondert eingeben. Beim iPhone 5S setzte Apple beim Kamerasystem erstmals auf einen True Tone Blitz. Dieser ist beim 5S oval. Bislang zeigte sich eine runde Blitzaussparung beim mutmaßlichen iPhone 6 Gehäuse. Viele Nutzer waren irritiert und hielten die Gehäuse für Fälschungen, da sie nicht glauben konnten, dass Apple auf den ovalen True Tone Blitz verzichtet. Die Lösung scheint denkbar einfach. Wie in dem Bild zu sehen, wird der True Tone Blitz beim iPhone 6 rund.

iphone6_leak_blitz_rund

Allgemein wird damit gerechnet, dass Apple das iPhone 6 am 09. September im Rahmen einer Keynote der Weltöffentlichkeit vorstellen wird.

iphone6_komp2

Was haltet ihr von den aufgetauchten Komponenten und insbesondere vom gezeigten Kameraring? Unser allererster Gedanke hinsichtlich das Kamerarings war, sagen wir mal, „verhalten“. Aus rein optischen Gründen finden wir es besser, wenn kein kleiner Ring aus dem Gehäuse herausragt. Dann haben wir uns allerdings noch einmal den aktuellen iPod touch angeguckt und festgestellt, dass es vielleicht doch nicht so hässlich und unkomfortabel ist, wie ursprünglich gedacht. Warten wir es ab.

6 Kommentare

  • GreeneyeS

    Ich weiss nicht so genau was ich davon halten soll. Eigentlich wäre es mir lieber wenn kein Ring aus dem Gehäuse herausragt. Oder hat es einen bestimmten Grund dafür?
    Ich wundere mich dass wir noch kein ganzes iPhone 6 zu Gesicht bekommen haben. Ich meine natürlich ein echtes Gerät und keinen Dummy. Eigentlich sollte es soweit sein da die Massenproduktion schon im Juli begonnen hat.
    Hat Jemand rausbekommen wie es mit dem RAM aussieht? Ich habe leider noch nichts gefunden…

    11. Aug 2014 | 19:39 Uhr | Kommentieren
  • John

    “Oder hat es einen bestimmten Grund dafür?“

    “Hat“? Du meinst wohl „gibt“. Bitte mal zivilisiertes Deutsch lernen. Danke

    12. Aug 2014 | 5:41 Uhr | Kommentieren
    • GreeneyeS

      @John
      Ich habe ganz locker geschrieben ohne großartig zu denken. Sie scheinen ja ein sehr zivilisierter Typ zu sein!
      Wo ist Ihr Kommentar zum Artikel? Haben Sie keine eigene Meinung? Wollen Sie hier den Grammatiklehrer spielen? Viele Fragen…. Nein Danke, ich möchte keine Antwort von Ihnen…. Sie sind ja so ein zivilisierter Typ!
      Übrigens, ich würde an Ihrer Stelle erst mein Gehirn einschalten bevor ich so was wie Sie schreiben würde. Warum? Diese Seite wird von Leuten aller möglichen Nationalitäten besucht und das ist gut so! Denken Sie drüber nach…

      12. Aug 2014 | 10:18 Uhr | Kommentieren
  • iPhone

    Also die geräte werden immer dünner, dadurch wird es auch immer schwieriger alle Komponenten flacher zu machen. Wenn der Kameraring wirklich auf dem Gehäuse sitz könnte das eingelasse Apple Logo doch auch vorstehen, so das dass iPhone wieder schön flach auf dem Tisch liegen kann.?

    12. Aug 2014 | 7:46 Uhr | Kommentieren
    • Benjamin

      Ähm,…iihhhh?

      12. Aug 2014 | 7:56 Uhr | Kommentieren
  • Benjamin

    „iPhone 6: Neue Fotos zeigen runden True Tone Blitz“
    Hmm, dass kommt mir bekannt vor. Ach ja, richtig…DAS SAGE ICH SCHON SEIT MONATEN zu den Leuten, die ständig meinten die Leaks wären Fakes, weil der Blitz rund ist!

    12. Aug 2014 | 7:56 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen