iPhone 6: Sonny Dickson zeigt Rückseite

| 12:31 Uhr | 29 Kommentare

Im vergangenen Jahr und im Vorfeld der iPhone 5C/5S Präsentation hat sich der Australier Sonny Dickson mehrfach ausgezeichnet, indem er seine guten Quellen in der Apple Zulieferkette unter Beweis gestellt hat und sowohl zum iPhone 5S als auch zum iPhone 5C Gehäuseteile gezeigt hat. Wie gut seine Quellen in diesem Jahr sind, muss Dickson noch unter Beweis stellen.

iphone6_rueck_sonny1

In seinem Twitter Account hat der Australier nun zwei Fotos veröffentlicht, die die iPhone 6 Rückseite zeigen sollen. Die Fotos stammen aus der Zulieferkette und die gezeigte Rückseite soll echt sein. Das erste eingebundene Foto zeigt die Aussparungen der Kamera, eines Mikrofons sowie des runden True Tone Blitzes in der Nahaufnahme. Ebenso zu sehen ist das eingelassene Apple Logo sowie die im oberen Bereich unterbrochene Rückseite.

Das zweite Foto zeigt die vollständige iPhone 6 Rückseite. Wir können uns durchaus vorstellen, dass die Bilder bzw. die Rückseite echt ist. Allerdings geben wir zu bedenken dass es sich hierbei vermutlich noch nicht um das finale Design handelt. Irgendwie scheint es, als ob die Rückseite ein Prototyp ist. Die Querbalken sind gewöhnungsbedürftig und wir sind gespannt, wie das finale Gerät und insbesondere die Rückseite aussehen wird. Zu erkennen ist auch, dass bei dieser iPhone 6 Rückseite, die Kameralinse leicht aus dem Gehäuse heraus ragt. Der entsprechende Kameraring ist erst kürzlich aufgetaucht.

iphone6_rueck_sonny2

Die Vorstellung des iPhone 6 wird für den 09. September 2014 erwartet. Neben optischen Änderungen (4,7“ und 5,5“ Display, flacheres Design) gehen wir davon aus, dass Apple dem Gerät den A8-Chip, ein verbessertes Kamerasystem sowie einen leistungsstärkeren WiFi- und LTE-Chip spendiert. NFC wird ebenso gehandelt.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

29 Kommentare

  • oceanic

    hoppla, das sieht jetzt aber echt hässlich aus… die balken, okay. man hofft ja immer, dass die im finalen design dann doch dünner sind.
    aber auch noch der vorstehenden kameraring? grausig.

    12. Aug 2014 | 12:46 Uhr | Kommentieren
  • GreeneyeS

    Diese Streifen auf der Rückseite des Geräts kommen mir von älteren Beiträgen bekannt vor.
    Ich finde sie hässlich und unästhetisch. Es kann nur ein Prototyp sein.

    12. Aug 2014 | 12:47 Uhr | Kommentieren
  • Ray

    Der hervorstehende Kameraring verrät es als Fake.
    Niemals würde Apple so etwas tun. Legt man es flach auf den Tisch, kippelt es an 3 Ecken und zwerkratzt womöglich im schlimmsten Fall alles.
    Wer sich das ausgedacht hat, kennt Apple nicht.

    12. Aug 2014 | 12:50 Uhr | Kommentieren
    • Andi84

      Die Kamera noch dünner zu fertigen ist kaum noch möglich, beim Ipod Touch 5g hat Apple es schon getan. Außerdem wird Apple seine Patente Objektive an diesem Ring zu arretieren nutzen. Der Ring zerkratzt nur wenig, dass Saphirglas wird nicht zerkratzt werden. Alles, aber auch wirklich alles spricht für diesen Ring.

      12. Aug 2014 | 13:00 Uhr | Kommentieren
      • Philipp

        Meiner Meinung nach sollte das IPhone lieber ein paar mm „“dicker““ und eben gebaut sein, als das es noch dünner wird und mit so einem unvorteilhaften und unästetischen Objektiv-Ring kommt.

        12. Aug 2014 | 13:16 Uhr | Kommentieren
    • Steijner[Original]

      @Ray

      Dein Beitrag zeigt mir, dass Du NULL Ahnung hast. Der iPod Touch 5G hat bereits solch einen hervorstehenden Kameraring und jetzt? Von wegen Apple würde „so etwas niemals tun“. Ich glaube DU hast keine Ahnung 😉

      12. Aug 2014 | 13:41 Uhr | Kommentieren
      • Ray

        Was interessiert mich der iPod Touch? Ich rede vom iPhone!
        Aber deine Meinungen über andere Kommentare war ja meistens schon recht flach und vorschnell. Daher nehme ich dir deine überflüssig freche Art mal nicht übel 😉
        Ein iPhone (das einiges teurer ist, als ein iPod), darf einfach nicht kippeln.

        12. Aug 2014 | 17:00 Uhr | Kommentieren
  • Nick

    Nimmt es doch endlich hin. Seit Monaten kursieren Bilder von eben diesem Design und jeder erhofft sich, dass es nur ein Prototyp ist, weil es so hässlich aussieht. Ich glaube nicht, dass Sonny Dickson 1 Monat vor der Präsentation eine gefälschte Rückseite oder einen Prototypen zeigt. Das würde auch seiner Kredibilität schaden. Fakt ist, Apple würde damit dieses Jahr zum ersten Mal ein „echt hässliches“ iPhone auf den Markt bringen. Wären diese Antennen wenigstens wie beim HTC one, also jeweils nur ein Streifen. Aber das es so ein abgerundetes Rechteck ergibt, naja. Und die abstehende Kamera ist ein Flop. Dinge wie die Wasserwaage werden dann nicht mehr funktionieren. Naja und mit dem 4,7 und (falls es wirklich kommt) 5,5 Zoll Display hat Apple erstmals gezeigt, dass sie die Nachfrage stillen und nicht mehr umgekehrt die Nachfrage schaffen wollen.

    12. Aug 2014 | 12:54 Uhr | Kommentieren
  • Joko

    @ray: anscheinend kennst du Apple nicht, die hervorstehende Kameralinse wurde bereits in dem iPod Touch der 5. Generation verbaut

    12. Aug 2014 | 12:59 Uhr | Kommentieren
    • Ray

      Und noch mal… ein iPhone ist kein iPod. Ein iPod ist dünner und die derzeitige Kameratechnik gab halt nicht mehr her.

      12. Aug 2014 | 17:02 Uhr | Kommentieren
  • Tony

    Wenn das finale Design so aussieht wie da oben..dann bleib ich beim 5er

    12. Aug 2014 | 13:10 Uhr | Kommentieren
  • Dönertier

    Könnte dieses Kamerasystem etwas hiermit zu tun haben?
    http://www.patentlyapple.com/patently-apple/2014/03/apple-reveals-new-camera-lens-attachment-system-for-idevices.html
    Würde zumindest erklären, warum das raussteht.

    12. Aug 2014 | 13:11 Uhr | Kommentieren
  • Eric

    das ganze Teil wird mit jedem Leak grauenhafter . Angefangen von der Vorderseite und der Platzverschwendung durch die dicken Balken , dann dieser Fensterkitt auf der Rückseite und jetzt auch noch die abstehende Kamera usw. Ganz ernsthaft , alle die das bei Apple durchgewunken haben sollten sich schämen ..

    12. Aug 2014 | 13:15 Uhr | Kommentieren
  • Spollie

    Ach du Sche..e, ist das hässlich. Wenn das so kommt, bin ich mehr als enttäuscht.

    12. Aug 2014 | 13:17 Uhr | Kommentieren
  • Eselfleisch

    Hier reden einige schon vom finalen Design, man sieht doch, dass nicht alle Komponenten der Rückseite verbaut sind.
    Bezüglich der Kamera gibt es einfach physikalische Grenzen, wenn man eine bessere Kamera will, dann muss die Linse/Objektiv einfach größer werden, es hilft nix.
    Schaut doch mal bei den teuren lichtstarken Objektiven für Systemkameras…die kann man nicht kleiner bauen.

    12. Aug 2014 | 13:34 Uhr | Kommentieren
  • Lloigorr

    Regt euch ab. Ein großteil von euch wird es eh kaufen. Und weil 90% aller iPhone Nutzer eine Schutzhülle verwendet (die Apple seit einem Jahr übrigens auch selbst herstellt) wird weder der Ring um die Linse noch irgendwelche streifen kaufentscheidend sein 😀

    Und da das iPhone 5 damals ja schon so ein schlimmer designfehler war und das iPhone 4 damals auch genau diesen shitstorm hervorrief, glaube ich, was ihr hier ablässt ist nur heiße Luft. Alle zwei Jahre wieder der selbe Mist ^_^

    Meine Prognose: genau dies wird das Design des bisher erfolgreichsten Modells werden.

    12. Aug 2014 | 13:38 Uhr | Kommentieren
  • Steijner[Original]

    Blah Ihr holt es euch doch eh, ihr Heuchler! Die gleiche Diskussion gab es auch beim 5er und jetzt nutzt ihr es doch auch 😉

    12. Aug 2014 | 13:42 Uhr | Kommentieren
  • GreeneyeS

    Was für ein Quatsch….
    Apple Produkte kauft man wegen der sehr guten Qualität, ästhetischem Design und der guten Bedienung.
    Keins von den vergangenen iPhones hat so fürchterlich ausgesehen.
    Designänderung ja, aber bitte nicht sowas Amateurhaftes.
    Und ja, sollte dies wirklich das finale Design sein, bleibe ich beim iPhone 5S.
    Ich bleibe dabei, dies kann nur ein Prototyp sein.

    12. Aug 2014 | 13:51 Uhr | Kommentieren
    • Lloigorr

      Leider eben kein Quatsch:
      Natürlich kauft man apple wegen der sehr guten Qualität und auch dieses iPhone wird qualitativ hochwertig wie gewohnt sein.
      Ich kann dir aber nur anbieten, mal ein paar News von vor zwei Jahren mal herauszusuchen zu den Leaks des iPhone 5 😉 glaub mir, es wurde mindestens so schlimm gejammert wie hier und heute. (Ich sage nur „Lulatsch“, “ völlig unästhetische Glasstreifen oben und unten“)
      Und wenn du ein wenig Geschichtsunterricht in den Ferien möchtest, gehe doch mal 4 Jahre zurück und schau dir an, was beim iPhone 4 los war. (Glasrücken really? Antennagate)

      Meine Lehre aus diesem Gejammer ist deshalb: ihr findet es jetzt hässlich, aber in ein Paar Wochen ist Keynote und es wird plötzlich amazing. Und in einem Jahr habt ihr es alle 🙂
      Also abregen. Es ist doch eh nur ein Handy.

      12. Aug 2014 | 14:16 Uhr | Kommentieren
      • GreeneyeS

        @Lloigorr
        Bis jetzt habe ich deine Meinung zum Artikel nicht gesehen. Ich sehe nur wie du die Meinung der anderen Leute kritisierst und mit allgemeinen Parolen zum Entschluss kommst dass Alle nur meckern und es trotzdem kaufen werden.
        Ich habe mein erstes Apple Produkt vor 15 Jahren gekauft und seitdem weiss ich warum ich weitere Apple Produkte kaufe.
        Danke für deine Empfehlung. Die Geschichte ist immer interessant und das werde ich tun wenn ich mal Zeit habe. Und Ferien habe ich leider nicht….
        Ich möchte dir das SAVOIR VIVRE empfehlen 🙂
        Glaub mir, es wird deinen Horizont erweitern 😉 Viel Spass beim Lesen!

        12. Aug 2014 | 14:45 Uhr | Kommentieren
        • Lloigorr

          Meine Meinung zum Design:
          Ob es einem wirklich zusagt oder nicht merkt man meistens erst in dem Moment, in dem man das Gerät in der Hand hält. Heute kann ich nur sagen: man hat das Handy in der Regel in einer Schutzhülle, wo man Streifen nicht sieht. Und in einer Hülle ist eine erhabene Kameralinse auch kein Fauxpas mehr.
          Ob ich es mir kaufen würde? Sehr gut möglich, jedoch ist mein iPhone 5 bisher noch nicht im Rentenalter angelangt.

          Zum Schluss, wenn dir mein Verhalten nicht gefällt, schade. Ich habe hier nicht vor, jemandem auf die Füße zu treten, denn schlechtes Benehmen legen hier ab und zu schon genug andere an den Tag 🙂 (womit ich dich jetzt nicht meine)

          12. Aug 2014 | 15:23 Uhr | Kommentieren
  • Rouven

    Leute ihr nervt… Keiner von euch muss es kaufen…

    genauso war es beim iphone 5C…. alle fanden es vorher hässlich… als ich es dann in den händen hatte, fand ich es echt gut…

    warten wir erstmal ab was in 4 wochen vorgestellt wird… meckern kann man danach immernoch aber erst wenn man es mal in den händen gehalten hat…

    12. Aug 2014 | 14:10 Uhr | Kommentieren
  • Paul

    Das Plastik der Querbalken sieht eher wie ein Platzhalter aus, für Liquitmetal z.B.

    12. Aug 2014 | 14:31 Uhr | Kommentieren
  • Tony

    Es darf sich hier jeder aufregen, so viel er möchte. Solange es nicht persönlich wird. In diesem Sinne…es sieht schrecklich aus!
    MFG und immer locker durch die Hose atmen.

    12. Aug 2014 | 14:40 Uhr | Kommentieren
  • Max Mustermann

    Das Teil ist nur ein Prototyp. Die Aussparungen für die Schalter am Gehäuse fehlen.

    12. Aug 2014 | 14:47 Uhr | Kommentieren
  • Tony

    Es wird so kommen,allerdings denke ich das die Streifen aus Glas sein werden.

    12. Aug 2014 | 15:29 Uhr | Kommentieren
  • Mikosh

    Ich hoffe das es so kommt, sieht doch einfach Hammer aus… 😉 Bitte bitte bitte.. ausserdem steht doch da apple drauf, vondaher haben die sich dabei schon was gedacht.. bissle von der Verarbeitung sieht es noch net so top aus, aber ich hoffe es hat streifen 😉

    12. Aug 2014 | 17:46 Uhr | Kommentieren
  • Jan

    Ich glaube das hat er in der Mülltone gefunden. Es ist schon total kaputt und voller Kratzer. Kann mir nicht vorstellen das es das finale diesen ist sondern ein alter Prototyp.

    12. Aug 2014 | 20:31 Uhr | Kommentieren
  • medispring

    apple soll das iphone 6 einfach so konzipieren wie das ipad air und das ipad mini. das sieht doch gelungen und einheitlich aus.

    13. Aug 2014 | 18:24 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen