Apple aktualisiert Final Cut Pro und Compressor (Update: Motion auch)

| 23:23 Uhr | 0 Kommentare

Zu später Stunde hat Apple noch zwei Updates auf den eigenen Servern zum Download bereit gestellt. Nutzer der Videosoftware Final Cut Pro X sowie Compressor können sich über eine Aktualisierung freuen. Ab sofort kann Final Cut Pro X v.10.1.3 sowie Compressor 4.1.3 aus dem Mac App Store herunterladen werden.

final_cut_pro_x_1012

In den Release-Notes zu Final Cut Pro X v.10.1.3 heißt es

  • Behebt Probleme beim Brennen einer Blu-ray Disc oder Erstellen eines Blu-ray Disk-Image
  • Zwischen Clips eingesetzte Farbkorrekturen bleiben beim Bereitstellen erhalten
  • Effekte, die in älteren Versionen der App im Browser auf Clips angewendet wurden, bleiben erhalten, wenn diese Clips zur Timeline hinzugefügt werden
  • 
XML Round-Trips werden korrekt importiert, wenn Clips mit Lücken verwendet werden
  • 
Verbessert die Zuverlässigkeit von automatischen Mediatheks-Backups
• Verbessert die Stabilität beim Skimmen größer werdender Dateien im Browser

Zu Compressor 4.1.3 äußert sich Apple wie folgt

  • Behebt Probleme beim Brennen einer Blu-ray Disc oder Erstellen eines Blu-ray Disk-Image

Update

In der Nacht zu heute hat Apple ebenso Motion aktualisiert und Version 5.1.2 bereit gestellt

  • Behebt Probleme beim Brennen einer Blu-ray Disc oder Erstellen eines Blu-ray Disk-Image

Kategorie: App Store

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen