Samsung stichelt erneut gegen das iPad Air

| 17:44 Uhr | 12 Kommentare

Ohne euch den Clip anzugucken… Ratet mal wer den Vergleich gewinnt. Samsung lässt in seinem jüngsten Werbespot das Galaxy Tab S gegen das iPad Air antreten, in dem der südkoreanische Hersteller in den Straßen von New York Passanten befragt.

tab_s_ipad_air_ad

Samsung war einfallsreich und hat sich mal wieder Apple und ein iOS-Gerät ausgesucht, um die eigenen Geräte zu bewerben. Dieses Mal lässt Samsung das Galaxy Tab S gegen das iPad Air antreten und dreimal dürft ihr raten, wer in den Spot das Spielfeld als Sieger verlässt.

Insgesamt drei Disziplinen hat sich Samsung ausgesucht. Gewicht, Dicke des Gerätes sowie das Display. Und so heißt es aus dem Samsung Munde „Thinner. Brighter. Lighter“.

Allein die Tatsache, dass der Test in New York unter Einbindung von markentreuen und heimatverbundenen Amerikanern durchgeführt wurden und komischerweise alle zu dem Ergebnis kommen, dass sie das Galaxy Tab bevorzugen, spricht schon Bände. Rein von den Fakten her gesehen hat Samsung sogar recht, das Gerät ist leichter, dünner und kann z.B. auch mehr Pixel auf dem Display darstellen. Die Meinung der Passanten wirkt allerdings schon sehr verfälscht.

12 Kommentare

  • Jeffrey

    „Thinner. Brighter. Lighter. Wrong OS“

    29. Aug 2014 | 18:23 Uhr | Kommentieren
    • Mike

      Genau das dachte ich mir auch 😀

      29. Aug 2014 | 18:31 Uhr | Kommentieren
  • Thomas

    Thinner, Lighter, Brighter, great and better OS.

    29. Aug 2014 | 19:17 Uhr | Kommentieren
  • Thomas

    Wenn man beide täglich nutzt, lernt man auch Android sehr zu schätzen.

    29. Aug 2014 | 19:30 Uhr | Kommentieren
  • Joe

    Ich halte jemanden das Samsung Gerät hin und frage ihn von welcher Firma das Gerät stammt. Er/ Sie antwortet: Samsung! Dieser Anwort unterlege ich jetzt eine neue Frage und schneide es geschickt zusammen und schon habe meine gewollte Antwort. Vielen Dank auch! Was die Befragten noch alles geantwortet haben wird einfach weggeschnitten. Tolle Umfrage! Reale und autentische Befragung, nicht wahr. Unnötige angst- und sorgenvolle Samsung-Aktionen. iPad Air 2 steht schon in den Startlöchern und iPhone 6 kommt demnächst, da muss so manche unnötige Werbemaßnahme gegen Apple gestartet werden. Lächerlich! Das Galaxy Tab 3 ( glaube ich, man verliert bei diesen vielen Geräten leicht den Überblick) ist doch kein schlechtes Gerät. Also, was soll der ganze Zirkus.

    29. Aug 2014 | 20:02 Uhr | Kommentieren
  • Cris

    Woher wollen die Leute wissen welches Gerät leichter ist? Das Galaxy Tab S wiegt 465g und das iPad Air 469g. Sorry aber ich glaub nicht das man die 4g wirklich sofort wahrnimmt. Für mich einfach wieder ein dämlicher Werbespot von Samsung.

    29. Aug 2014 | 20:15 Uhr | Kommentieren
    • MrUNIMOG

      Möglicherweise ist es das wertigere Alu-Gehäuse des iPad, das es schwerer wirken lässt. Wahrnehmen könnte man die 4 Gramm unterschied wohl kaum…

      29. Aug 2014 | 22:28 Uhr | Kommentieren
  • Hatori Hanzo

    …und es zeigt sich wieder…die beste Werbung für apple machen samsung und die anderen android-bomber…..und das auch noch kostenlos rvapple….genial

    29. Aug 2014 | 22:34 Uhr | Kommentieren
  • Nick

    Ich kenne mich nicht mit den Regeln des guten Journalismus aus, aber seid ihr von Macerkopf überhaupt Journalisten? Nein,überhaupt nicht, oder? Auch wenn ihr euch einen Blog nennt, gebt ihr die meiste Zeit Nachrichten von euch und gebt euch stets als Info-Seite für Apple-News. Das ist ja alles schön und gut. Aber dieser Artikel hier und der letztens mit der ALS IBC mit dem Samsung S5 zeigen mir doch deutlich, dass ihr eine Gruppe Apple-Fanboys seid, die gute Englisch-Kenntnisse aufweist, um die ganzen News der US-Nachrichtendienste für uns zu übersetzen um sie dann mit der gehörigen Portion Subjektivität aufzupolieren. Ihr seid doch auch so (bis auf die letzten 2/3 Sätze eines Artikels) objektiv bei den reinen Apple Nachrichten. Warum macht ihr das nicht bei den Nachrichten über die Konkurrenz und überlasst uns, die Leser, die Wertung in den Kommentaren. Oder besser noch, ihr lasst es gleich sein, über sie zu berichten, wenn ihr euch so über sie aufregt. Also ich hab in der Schule gelernt, dass Berichte neutral sein sollen, Erörterungen oder Kommentare sind mit Wertung zu versehen, da könnt ihr dann subjektiv werden, wie wäre es damit? 😉
    Eine harsche Kritik eines Lesers, der es nur gut meint!

    29. Aug 2014 | 22:49 Uhr | Kommentieren
    • Tom

      Wo er Recht hat, hat er Recht.
      Bin selber Apfelfan aber von einem sachlichen Umgang mit der Konkurrenz kann hier nicht die Rede sein.
      Egal ob Journalisten, Blogger oder Community. Als Betreiber der Seite sollte man sich neutral verhalten.
      Es reicht doch schon, wenn die Mainstream Medien uns jeden Tag versuchen zu manipulieren. Da darf man hier fernab des Mainstream etwas mehr Sachlichkeit erwarten!

      29. Aug 2014 | 23:30 Uhr | Kommentieren
    • Gast

      Das ist eine Apple (Fan) Seite …….troll dich.
      Regeln des guten Journalismus…wo gibt es die überhaupt noch ?

      30. Aug 2014 | 10:55 Uhr | Kommentieren
    • Gast1

      Was regst du dich hier so auf ,
      Samsung hat doch damit angefangen.

      30. Aug 2014 | 10:57 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen