Mobiles Bezahlen: Apple und American Express kooperieren (Update: Master Card ebenso)

| 18:03 Uhr | 3 Kommentare

Mit Spannung blicken wir dem Apple Event am 09. September entgegen. Was hat der Hersteller aus Cupertino im Köcher? Am iPhone 6 zweifelt vermutlich niemand und auch die Vorstellung eines Wearables (Verkaufsstart soll allerdings erst später erfolgen) scheint mittlerweile gesetzt. Im Zusammenhang mit der iPhone 6 Präsentation soll auch die Vorstellung eines mobilen Bezahldienstes gehören und genau zu diesem gibt es neue Hinweise.

touch_id_wwdc14_api

Die für gewöhnlich gut informierten Kollegen von re/code konnten in Erfahrung bringen, dass Apple mit American Express einen Vertrag hinsichtlich eines neuen iPhone Bezahlsystems schließen könnten. So will es Jason Del Rey von einem Insider in Erfahrung gebracht haben. Apple benötigt Partner für einen mobilen Bezahldienst und American Express ist nun ebenso an Bord.

Erst mit Partnern im Rücken kann Apple einen entsprechenden Bezahldienst vorstellen und genau dies scheint mittlerweile der Fall, so dass einer Vorstellung des Services am 09. September nichts mehr im Wege steht.

Kunden werden ihr iPhone in Geschäften nützen können, um Einkäufe zu tätigen. Wir sind gespannt, wie sich Apple die Abwicklung vorstellt. Das iPhone 6 wird aller Voraussicht nach einen NFC-Chip besitzen, der beim Bezahlvorgang eine Entscheidende Rolle spielen wird. Auch der Fingerabdrucksensor sowie eine verbesserte Sicherheitsenklave im A-Prozessor werden zum mobilen Bezahlvorgang beitragen. Neben dem iPhone könnte auch die iWatch als Zahlungsmittel dienen.

Im letzten Monat wurde schon bekannt, dass Apple mit Kreditkartenfirmen in Verhandlungen steht. Zum damaligen Zeitpunkt hieß es dass Apple mit VISA kooperiert.

Update 22:44 Uhr: Bloomberg vermeldet, dass Apple auch mit Master Card kooperiert. Damit sind VISA, American Express und Master Card an Bord. Klingt nach einer guten Basis für ein mobiles Bezahlsystem.

3 Kommentare

  • Maxi

    Es wäre echt cool, wenn der Dienst bereits am 09.09. vorgestellt wird, aber ich glaube, dass dieser noch bis zur WWDC auf sich warten lässt, wenn jetzt erst die Partnerschaft bekannt wurde.

    31. Aug 2014 | 19:10 Uhr | Kommentieren
  • Tobi

    Seit Jahren mein größter Wunsch für das iPhone!
    Bezahlen und das auch noch sicher 🙂
    Das wäre für mich mehr Wert als ein noch schärferes, größeres und stabileres Display

    01. Sep 2014 | 9:08 Uhr | Kommentieren
  • Peter

    Kommt in Europa sicherlich erst nächstes Jahr… oder noch später 🙂 So wie iTunes Radio, CarPlay und sonstiges 🙂

    01. Sep 2014 | 13:03 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen