Apple Zulieferer könnten 2015 bis zu 45 Millionen Saphirglaspanels bereitstellen

| 15:21 Uhr | 0 Kommentare

Das stabilere Saphirglas soll Gerüchten zufolge ausschließlich im größeren iPhone 6 eingesetzt werden. Am Freitag erreichte uns hierzu eine erfreuliche Meldung aus der Zuliefererkette. Laut Digitimes verfügt GT Advanced Technologies, mit der Apple gemeinsam Saphirglas herstellt, über genügend Kapazitäten für die Produktion von 45 Millionen solcher Displays im kommenden Jahr.

Das abgebildete Foto zeigt Saphirglasdisplays für das 5,5 Zoll iPhone 6, die an eine Reparaturwerkstatt geschickt wurden. Von dort ist das Bild an die Öffentlichkeit gelangt.

iphone-6-glas

Der Digitimes-Bericht nennt auch den veranschlagten Preis für ein solches Bauteil. Er liege bei rund 30 US-Dollar, was ein durchaus konkurrenzfähiger Preis sein dürfte. In der Branche rechnet man momentan nicht damit, dass sich an dieser Summe in nächster Zeit etwas ändern wird, weil die Technik zur Herstellung weiterhin relativ teuer bleiben wird.

Apple ist nicht die einzige Firma, die Saphirglas-Pläne verfolgt. Andere Smartphonehersteller wie Samsung bereiten sich ebenfalls darauf vor und testen Saphirglas für den Einsatz in ihren Smartphones.

Kategorie: iPhone

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen